Zur Übersicht
22. November 2011

Making-Of des VERBUND-TV-Spot

Gesunde Lebensmittel aus biologischer Erzeugung? Ökologisch abbaubare Putzmittel? Fair gehandelte Produkte? Für viele umweltbewusste Menschen ist nachhaltiger Konsum mittlerweile eine Selbstverständlichkeit – aber wer weiß eigentlich, woher der Strom kommt?

Mit dieser einfachen, aber wichtigen Frage regt unser TV-Spot zum Nachdenken über die Herkunft des Stroms an. Den Weg von der Idee zum fertigen Spot und was hinter der spannenden Frage der Stromherkunft steht, haben wir für Euch herausgefunden und in ein kleines Video verpackt:

In unserem TV-Spot werden Menschen in Szene gesetzt, die ein umweltbewusstes Leben führen, sich aber noch nie Gedanken über die Herkunft ihres Stroms gemacht haben. So konsumiert die Familie am Frühstückstisch z. B. Fairtrade-Kaffee, Eier von glücklichen Hühnern und lässt sich Bio-Vollkorntoast schmecken, der übrigens beim Dreh mehrmals verbrannt ist ;-).

Beim lauten „Klack“ des Toasters stellt ein Off-Sprecher dann die entscheidende Frage: „Aber woher kommt eigentlich Ihr Strom?“ Die sonst so nachhaltigkeitsbewusste Familie hat nämlich noch nie darüber nachgedacht. Und wie sieht’s bei euch aus? Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, woher Euer Strom kommt?

Wenn Ihr euch dafür interessiert, warum die Wasserkraft gerade in Österreich so bedeutend ist, wo unsere Laufkraftwerke und Speicherkraftwerke in Österreich stehen und warum wir bei VERBUND auf Wasserkraft setzen, so findet ihr auf unserer Website nähere Informationen.

20111122_making-of-tv-spot2

 

20111122_making-of-tv-spot3