Zur Übersicht
13. Januar 2013

Unsere Kraftwerke als Kunstwerke

„Steininger und Steininger“ heißt eine bis 15. Februar laufende Bilderausstellung in der Bank Austria Krems. Die Vater- und Sohn-Präsentation umfasst Werke des Kremser Künstlers Prof. Hermann Steininger († 2000), Sohn Winfried (seit 2001 VERBUND-Pensionist) ist mit neuesten Druckgrafiken vertreten.

20121215_steininger-kraftwerk-kunstHermann Steininger - Bau des Donaukraftwerkes Ybbs-Persenbeug (Bauzustand 1956) - Öl auf Holzfaserplatte, 100 x 110 cm

Die Retrospektive über das vielfältige Schaffen von Hermann Steininger in Malerei und Grafik zeigt ihn auch als Industriemaler. In der Sammlung „Kunst im VERBUND“ ist er mit sechs Werken vertreten. Sein Bild „Bau des Kraftwerks Ybbs-Persenbeug“ mit der Symbolkraft für den wirtschaftlichen Aufschwung Österreichs nach dem Krieg wurde für die Kremser Ausstellung leihweise zur Verfügung gestellt.

Die Grundlagen für derartige Ölbilder waren Zeichnungen, die auf der Baustelle angefertigt wurden. Vor mehr als 50 Jahren war auch schon der 13-jährige Sohn Winfried als interessierter Baustellen-Beobachter dabei – nicht ahnend, dass er einmal selbst fast drei Jahrzehnte bei VERBUND arbeiten würde.