Zur Übersicht
22. Januar 2013

Im Dialog mit unseren Kunden

Robert Schwinn ist einer von neun Key Account Managern bzw. Account Managern in der VERBUND Sales GmbH. Er ist Dreh- und Angelpunkt für Stromkunden mit einem Jahresstromverbrauch von etwa 20.000 MWh.

Zu Robert Schwinns täglichem Brot gehören die Aufgaben, Angebote und Präsentationen aufzubereiten, Strategien und Szenarien hinsichtlich Strombeschaffung und Preisentwicklung zu planen, persönliche Kundenbesuche vor- und nachzubereiten sowie das Nachfassen, d. h. einen begonnenen Verkaufsprozess weiterzuführen. Sein Ziel ist es, Kunden von VERBUND als optimalem Partner für die Strombelieferung zu überzeugen und eine langfristige Partnerschaft aufzubauen. Dabei gleicht jedoch kein Tag dem anderen: „Oft ist der Tagesablauf von der Preisentwicklung an der Börse geprägt. Gibt es zum Beispiel einen deutlichen Preisruck nach unten, so steht die Strombeschaffung für die Kunden an erster Stelle. Dann gibt es wieder Phasen, in denen die Akquise von potenziellen Kunden im Vordergrund steht bzw. die Betreuung und der langfristige Ausbau der Zusammenarbeit von bestehenden Kunden Priorität hat“, erzählt Robert Schwinn aus seinem Arbeitsleben. Ein wichtiger Bestandteil in der Betreuung von bestehenden Kunden ist die Information bzgl. energierelevanter Themen. Dies können Informationen sein, die für Kunden zur Strombeschaffung äußerst relevant sind z. B. Marktpreise, Infos über Öl, CO2, Kohle, Wind, Photovoltaik etc., aber auch gesetzliche Bestimmungen und Änderungen, welche im Zusammenhang der Strombelieferung stehen und dem Kunden Vorteile im Sinne der Kostenoptimierung bieten.

Sich vom Wettbewerb abheben.

Robert Schwinn arbeitet seit mehr als zehn Jahren bei VERBUND und betreut Kunden, die schwerpunktmäßig aus der produzierenden Stahl-, Chemie- sowie Papierindustrie mit Standorten in Österreich und Deutschland kommen. Aufgrund der sich laufend verändernden Weltwirtschaft, suchen Kunden ständig nach Optimierungspotential. „Die Herausforderung für uns Key Accounter bzw. für das Team liegt in der Schaffung innovativer Preis- und Abwicklungsmodelle, sowie Lösungen die uns einzigartig machen“, erklärt Robert Schwinn und ergänzt, „große Freude machen mir persönliche Kundengespräche, besonders dann, wenn man sein Gegenüber noch nicht kennt. Es ist ein spannender Prozess, Kunden zu überzeugen und gemeinsam an Projekten zu arbeiten, von denen beide Seiten profitieren.“

Warum VERBUND-Strom kaufen?

Robert Schwinn weiß, dass sich Kunden für VERBUND entscheiden, da das Gesamtpaket passt und man Vertrauen in das Unternehmen hat. „Heutzutage bewertet der Kunde außerdem die Stärke des gesamten Konzerns. Dabei spielen die Finanzstärke und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Meine Kunden haben mir oft bei Vertragsunterzeichnung gesagt, dass wir flexibel wie ein Kleinunternehmen sind, aber das Know-how eines Großkonzerns haben“, spricht der erfahrene Key Accounter und ergänzt: „Diesen Vorteil müssen wir uns unbedingt auch in Zukunft erhalten, um weiterhin erfolgreich am Markt zu sein. Ein schöner Grund sich für VERBUND zu entscheiden.“