Zur Übersicht

Was ist 626 Meter lang und 200 Meter hoch, kann 200 Mio. Kubikmeter Wasser standhalten und funktioniert trotzdem mit einer Präzision, die einem Schweizer Uhrwerk gleicht? Rund 2500 Messtellen in der Kölnbreinsperre im Maltatal werden von zwei dauerhaft stationierten Technikern überwacht. Jede auch noch so kleine Anomalie, sei es eine Dehnung in der Fugenmasse oder eine Temperaturveränderung, wird wahrgenommen und überprüft. Und das ist noch lange nicht alles – aber überzeugt euch einfach selbst von der ausgefeilten Messtechnik in Österreichs höchster Staumauer: