Zur Übersicht
17. September 2013

Eröffnung des größten Wasserkraftwerks an der Mur

Feierliche Inbetriebnahme des modernisierten Murkraftwerks in Pernegg.

In einem neuen Ausstellungsgebäude auf dem Kraftwerksgelände Pernegg haben wir einen der drei historischen Maschinensätze als Schauturbine originalgetreu aufgebaut. Die Turbine wurde 1927 in St. Pölten gefertigt und per Eisenbahn nach Pernegg auf die Kraftwerksbaustelle transportiert. Nach ihrem Einbau stand die Maschine in 80 Betriebsjahren mehr als 600.000 Stunden lang im Einsatz. Gemeinsam mit vielen historischen Bildern über die Kraftwerkserrichtung bietet die neue Schauturbine beim Kraftwerk Pernegg Einblicke in die Geschichte der Stromerzeugung aus Wasserkraft.

Neben den technischen Neuerungen wurden auch umfangreiche ökologische Maßnahmen rund um das Kraftwerk realisiert: So wurden im Stauraum als Strukturierungsmaßnahmen sieben naturnahe Inseln mit rd. 2.500 m2 Fläche aufgeschüttet und die Uferbereiche des Oberwasserkanals mit Steinschüttungen versehen. Weiters wurde die Restwasserdotation der Mur im Bereich des Kraftwerks erhöht und an die natürlichen Gegebenheiten angepasst. 

Hier findet ihr nähere Informationen zur Schauturbine Pernegg.