Zur Übersicht

Der Sommer ist da! Und mit ihm Temperaturen teils jenseits der 30°C. Für all jene, die (wie der Autor dieses Artikels) trotzdem im Büro ausharren, haben wir zumindest gedankliche Abkühlung parat: Lassen Sie sich ans vereiste Kraftwerk Jochenstein des Winters 1955/56 entführen und werden Sie Zeuge der Eisbekämpfung im Stauraum.

Dieses beeindruckende Zeitdokument sorgt für einen kühlen Kopf. Es bietet Eis und Schnee soweit das Auge reicht, dem die drei Eisbrecher „Vichtenstein“, „Krämpelstein“ und „Katharina Wallner“ erfolgreich beizukommen versuchen. Ein nicht ganz ungefährliches Unterfangen, wie sich zeigt. So musste die „Kachlet“ von ihren Schwesterschiffen aus ihrer eisigen Umzingelung befreit werden. Wenn Worte wie „Eisbrecher“, „Eisscholle“, „Eisdecke“ oder „Eisstoß“ derzeit wie Musik in Ihren Ohren klingen, sollten Sie einen Blick riskieren: