Zur Übersicht
13. September 2016

VERBUND-Strom für Pro Juventute

Für Pro Juventute Österreich ist der sorgsame Umgang mit Menschen und Ressourcen ursächlicher Auftrag. VERBUND ist nicht nur mit einem attraktiven Preis, sondern auch aufgrund der Herkunft des Stroms der richtige Energieversorger dafür.

Pro Juventute gibt Kindern ein Zuhause. Dies ist die zentrale Aufgabe der österreichischen Kinder und Jugendhilfsorganisation. Seit der Gründung 1947 konnte so über 5.000 Kindern geholfen werden. Aktuell leben zur Zeit ca. 265 Kinder und Jugendliche in 30 pädagogisch betreuten Wohnhäusern von Pro Juventute.

Wer Kinder auf ihrem Entwicklungsweg begleitet, trägt große Verantwortung – für die Kinder und für die Gesellschaft. Dieses Verantwortungsbewusstsein macht sich auch bei der Auswahl des Stromanbieters bemerkbar, erklärt Dr. Gerhard Schwab, kaufmännischer Geschäftsführer von Pro Juventute Österreich: „Unsere Arbeit wird maßgeblich durch Spenden und öffentliche Gelder finanziert. Der sorgsame Umgang damit ist unser Auftrag: es muss in erster Linie dem Wohl der Kinder dienen. Gleichzeitig sind wir es der Gesellschaft schuldig, die Auswirkungen unseres Handelns zu bedenken.“

verbund_160406_prp-juventute_1

VERBUND bietet 100 % Strom aus Wasserkraft – Premiumstrom zum fairen Preis von Österreichs führendem Stromunternehmen. Die Philosophie, kostenbewusst und mit Blick auf die Zukunft einzukaufen, führte letztlich zur Partnerschaft mit VERBUND: „Selbstverständlich spielt der Preis eine wichtige Rolle. VERBUND hat uns nicht nur mit einem attraktiven Preis überzeugt sondern auch mit der Herkunft des Stromes. Die Wasserkraft ist eine wichtige Säule des heimischen Energiesystems – zuverlässig, leistbar und vor allem sauber. Die Entscheidung für grünen Strom von VERBUND haben wir daher guten Gewissens getroffen.“

VERBUND erzeugt mit seinen Wasserkraftwerken in Salzburg und ganz Österreich sauberen Strom aus Wasserkraft.

© Fotos: VERBUND

Übrigens: Jetzt flow-Blog abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen!