Zur Übersicht
17. August 2017

Ausflugstipp: Kraftwerk Greifenstein an der Donau

​​Im Rahmen unseres Jubiläumsjahres „70 Jahre Zukunft" stellen wir Ausflugstipps rund um unsere Kraftwerke bzw. Standorte vor. Heute nimmt uns VERBUND-Mitarbeiter Karl Manyet mit nach Niederösterreich.

Standort

Das Kraftwerk Greifenstein ist ein Laufkraftwerk an der Donau in der Gemeinde Stockerau in Niederösterreich. Greifenstein stellt geografisch das letzte Donaukraftwerk vor der Bundeshauptstadt Wien dar und schon im Zuge des Kraftwerksbaus fanden umfangreiche Auschutz-Begleitprogramme statt, um das größte zusammenhängende Auwaldgebiet Mitteleuropas zu sichern.

Luftbild vom VERBUND-Kraftwerk Greifenstein an der Donau
Das VERBUND-Kraftwerk Greifenstein liegt mitten in der Greifensteiner Au. © VERBUND
Zurzeit wird das Kraftwerk außerdem mit einer modernen Fischwanderhilfe ausgerüstet. Diese wurde sehr aufwendig und bis ins kleinste Detail genau geplant. Denn mit der Fischwanderhilfe sollte nicht nur ein Weg geöffnet, sondern auch Lebens- und Laichraum der Fische erweitert werden. 
Raderlebnis Au © Weinviertel Tourismus

Raderlebnis Au

Direkt am Kraftwerk vorbei führt der Radweg „Raderlebnis Au“. Diese Route eignet sich besonders für Familien, da es hier keinen Autoverkehr gibt, interaktive Stationen für Kinder entlang des Weges liegen und die Natur in vollen Zügen genossen werden kann.

Linktipps: http://www.10vorwien.at/Raderlebnis_Auhttps://www.weinvierteldonauraum.at/kinder-radroute

Foto: © Weinviertel Tourismus

Bilder Raderlebnis Au: © Weinviertel Tourismus

Stift Klosterneuburg Ostfassade ©Michael Zechany

Stift Klosterneuburg

Wer anschließend wieder in Richtung Wien heimkehrt, kann noch einen kurzen Zwischenstopp im Stift Klosterneuburg einlegen. Das Stift bietet mehrere Thementouren an, die sowohl mit Führung oder individuell erkundet werden können. Zudem wird auch eine Tour durch den Stiftseigenen Weinkeller mit anschließender Weinverkostung in der Stiftsvinothek angeboten. Wer sich nach dem anstrengenden Ausflug noch stärken möchte, hat die Möglichkeit, bei einem der drei Gastronomiebetriebe auf dem Stiftsgelände einzukehren. 

Linktipp: https://www.stift-klosterneuburg.at/

Foto: © Michael Zechany
 

Bilder Stift Klosterneuburg: © Alexander Haiden, Jürgen Skarwan, Thomas Gorisek/Farbpraxis