Zur Übersicht
31. Juli 2019

„Unser Antrieb? Qualität und Außergewöhnliches bieten!“

Peter Schörgendorfer und Bahramuddin Ghiasi führen seit einem Jahr ihr Café-Bar-Restaurant 2Raum in der Linzer Betlehemstraße. Im flow-Porträt sprechen die beiden über Qualität und Regionalität in der Gastronomie und den Wechsel zu VERBUND-Strom aus Wasserkraft.

Die Bar abends im 2Raum.

Aus Liebe zur Gastronomie hat sich Peter Schörgendorfer vor einem Jahr mit Bahramuddin Ghiasi zusammengetan und mit 2Raum ein trendiges und stylisches Lokal im Herzen von Linz eröffnet. „Uns ist es ein Anliegen, Menschen den Tag zu verschönern“, so die beiden Junggastronomen.

„Bei uns wird das Wohl der Gäste groß geschrieben. Mit viel persönlichem Einsatz und Top-Qualität arbeiten wir daran, den Besuch unserer Gäste einzigartig und besonders zu machen, im Sinne von ‚good friends, good food, good moments‘ Das ist unser Antrieb.“

Eine kleine Auszeit vom Alltag wollen die beiden jungen Lokal-Chefs ihren Gästen bieten. Diese werden mit Humor und Herzlichkeit bedient, ihre Gaumen mit Qualität und Regionalität verzaubert.

Die 2Raum-Chefs sind begeistert von VERBUND-Strom aus Wasserkraft.
Regionalität und Qualität

„Unsere ethischen Grundsätze haben wir deshalb auch auf unserer Speisekarte vermerkt“, erklärt Bahramuddin Ghiasi und zählt die Grundsätze von 2Raum auf: „100% Natürlichkeit und echte Küche, Regionalität und Fairness in puncto fairer Entlohnung der Erzeuger und unserer Mitarbeiter."

"Darum haben wir vor einem halben Jahr zu Strom aus Wasserkraft gewechselt“, so Schörgendorfer. „Erneuerbare Energie passt ideal zu unserem nachhaltigen Gastronomiekonzept.“

Regionales Essen im 2Raum.

Good Friends. Good Food. Good Moments.

Schörgendorfer ist stolz auf das Konzept: „Bei uns kommt nur Frisches und Hausgemachtes auf den Tisch.“ Hier wird auch exzellentes Salon-Beef serviert. 2Raum legt besonders Wert auf Regionalität sowie artgerechte Tierhaltung und nachhaltige Landwirtschaft. Die Produkte für die Speisen und Getränke stammen aus Erzeugerbetrieben in geringer Entfernung. Und um Speiseabfälle zu vermeiden haben sie sich dem Motto „weniger ist mehr“ verschrieben: mehr Geschmack und beste Qualität.

Bei 2Raum gibt es selbst kreiertes 2Raum Brot, selbstgemachte Aufstriche, hausgemachte Limos, österreichische Natursäfte, eine Vielzahl an angesagten und trendigen Weinen, fruchtigen Cocktails und saisonellen Highlights.

Unser Antrieb ist das Wohl unserer Gäste

„Wir wollen den Gästen einfach „good food und good moments“ bieten. Und wenn die Gäste dann nach Hause gehen und sich für diesen angenehmen Moment in unserem Lokal bedanken und wieder kommen, ist das für uns der schönste  Antrieb und Kompliment“, freuen sich die beiden, die innerhalb eines Jahres eine Stammkundschaft von 60 bis 70 Prozent aufbauten. Die Gäste sind bunt gemischt, quer durch alle Altersgruppen – und alle genießen gutes Essen und Trinken. Regional natürlich!

Was ist euer Antrieb die Energiezukunft mitzugestalten? Weitere Geschichten rund um Nachhaltigkeit und sauberen Strom findet ihr hier: Mein Antrieb. Meine Energie.

Übrigens: Jetzt flow-Blog abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen!