Machen wir uns gemeinsam auf zur Energiewende

Jede große Wende beginnt mit dem ersten Schritt

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies für diese Website, um YouTube-Videos ansehen zu können.
Frau dehnt sich auf einer Bank

Man kann immer etwas verändern, man muss es nur tun

Bei so großen und wenig greifbaren Themen wie dem Klimawandel verfallen viele von uns in eine Schockstarre „Ich allein kann ohnehin nichts ändern“. Wir hingegen sind der Meinung, dass man immer die Möglichkeit hat, etwas zu verändern und dass die Zukunft in unseren Händen liegt. Wir allein haben die Kraft, unsere Zukunft und die Zukunft des Planeten zu gestalten. Der erste Schritt dafür ist die Erreichung der Klimaziele 2030.

Kathrine Switzer läuft mit Burschen

Eine:r muss den ersten Schritt machen, dann folgen auch andere

Pioniere zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Welt nicht sehen wie sie ist, sondern wie sie sein könnte. Pioniere verlassen den ausgetretenen Weg, um einen neuen zu finden für all jene, die noch folgen. Genau solche Persönlichkeiten braucht Österreich gerade mehr denn je. Uns ist es wichtig, diese Menschen zu finden und ihnen eine Plattform zu bieten. In der Hoffnung, andere zu inspirieren, läuft Lisa Csenar voran und erzählt, was es für sie bedeutet, den ersten Schritt zu machen.
Frau zippt ihre Weste zu

Lisa Csenar zeigt, dass es möglich ist.

Lisa ist Abteilungsleiterin bei VERBUND Green Power und zuständig für die Entwicklung von Wind- und Photovoltaikprojekten. Damit treibt sie mit ihrem Team die Energiewende aktiv voran und weiß, dass es viel Ausdauer braucht und noch viele Hürden überwunden werden müssen.

„Energiewende bedeutet für mich, dass wir die erneuerbare Energieerzeugung so schnell wie möglich massiv ausbauen und Erzeugung aus fossilen Energieträger minimieren. Die Herausforderung ist aus meiner Sicht, dass viele Menschen nicht erkennen, dass uns die Zeit davonläuft und wir spätestens jetzt damit anfangen müssen. Der Klimawandel ist schon weit fortgeschritten und es gibt keinen Plan(et) B. Aber gemeinsam können wir den ersten Schritt setzen und auch der kleinste Beitrag jedes Einzelnen ist wichtig um die Energiewende zu schaffen.“

Junge Kathrine Switzer läuft beim Boston Marathon mit anderen Läufern

Vorbild Kathrine Switzer – Laufheldin und Pionierin

Ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie viel man bewegen kann, wenn man den ersten Schritt setzt, ist Kathrine Switzer. Sie hat als erste Frau offiziell an einem Marathon teilgenommen und damit den Laufsport für alle Frauen weltweit revolutioniert. Allen Widerständen zum Trotz ist sie in mehr als einem Sinne des Wortes für ihre Mitstreiterinnen vorangegangen und hat die Lauforganisation 261 Fearless gegründet. Heute setzt sie sich für die Energiewende ein und versucht andere Menschen davon zu überzeugen großen Herausforderungen mit Mut und Tatkraft zu begegnen. Egal ob im Laufsport, im persönlichen Leben oder im Kampf gegen den Klimawandel.

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“

- Mahatma Gandhi

Folgt uns zur Energiewende 2030

Eines ist sicher, alleine wird es uns schwer fallen die Welt zum Besseren zu verändern. Aber mit einem positiven Mindset und dem Willen die Zukunft zu gestalten, können wir es schaffen. Machen wir uns gemeinsam auf zur Energiewende und setzen auf erneuerbare Energie aus Wasser, Wind und Sonne.

Frau öffnet Kofferraum ihres Elektroautos.

VERBUND-eCharging

Bringen Sie die Energiewende in Fahrt: mit dem Lade-Komplettpaket für Ihr E-Auto.
Jetzt entdecken

Beiträge zur Energiewende

Weiter Zurück

1 Der Rabatt reduziert den Preis der Wallbox auf € 499,- (zzgl. Installation ab € 999,-). Das Komplettpaket beinhaltet neben dem Kauf der Wallbox folgende Verträge: Servicevertrag (inkl. Servicepauschale i.H.v. € 14,90/Monat für mind. 36 Monate), Stromliefervertrag (inkl. Grundpreis i.H.v. € 3,59/Monat) und Ladekartenvertrag. Preise gelten nur im Komplettpaket bei gleichzeitigem Abschluss aller Verträge.