Umziehen mit VERBUND

Sie ziehen um? Gerne ziehen wir mit Ihnen mit. Mit wenigen Klicks nehmen Sie Strom aus 100 % Wasserkraft und klimaneutrales1 Gas an Ihren neuen Betreibsstandort mit.  

Nur 3 Schritte zum neuen Energieliefervertrag:

Schritt 1

1. Energie beim alten Standort abmelden

Füllen Sie das Abmeldeformular aus und übermitteln Sie es via E-Mail an service@verbund.at oder per Post an VERBUND AG, Postfach 8300, 1011 Wien.
Der beste Zeitpunkt dafür ist ca. 2 Wochen vor Ihrem Umzug.
Abmeldeformular downloaden
Schritt 2

2. Neuen Standort anmelden

Damit Ihr neuer Standort mit sauberer Energie versorgt wird, melden Sie VERBUND-Strom und/oder Gas ganz einfach online an.

Alternativ können Sie sich auch den Strom-Neubezug-Vertrag und/oder Gas-Neubezug-Vertrag downloaden und unterzeichnet via E-Mail an service@verbund.at oder per Post an VERBUND AG, Postfach 8300, 1011 Wien schicken.

Jetzt online anmelden
Schritt 3

3. Belieferungswunsch an Netzbetreiber schicken

Schon fast geschafft - ein wichtiger Schritt fehlt noch: Um eine rasche und fehlerfreie Anmeldung zu gewährleisten, füllen Sie bitte das Belieferungswunschformular aus und übermitteln Sie es an Ihren Netzbetreiber. Damit teilen Sie dem Netzbetreiber mit, ab wann Sie am neuen Standort mit VERBUND-Energie versorgt werden möchten.

Tipp: Um Ihre Strom- oder Gas-Anlage sofort anmelden zu können, unterschreiben Sie bitte keinen weiteren Vertrag bei einem anderen Energielieferanten. Den Netznutzungsvertrag Ihres Netzbetreibers können Sie natürlich unterschreiben.
 
Belieferungswunschformular downloaden

Wissen Sie woher Ihr Strom kommt?


Bei VERBUND haben Sie die Sicherheit, dass Sie erneuerbare Energie aus 100 % Wasserkraft beziehen.

Stromkennzeichnung der VERBUND AG gem. § 78 Abs. 1 und 2 ElWOG 2010 und StromkennzeichnungsVO 2011 für den Zeitraum 1.1.2017 bis 31.12.2017. Durch den vorliegenden Versorgermix fallen weder CO2-Emissionen noch radioaktive Abfälle an. 100 % der Nachweise stammen aus Österreich.

Energieträger:
Wasserkraft 100%

 

Durch die Verwendung von Gas entstehen CO2-Emissionen. Um Klimaneutralität zu erreichen, müssen diese an einem anderen Ort eingespart werden. VERBUND schafft den CO2-Ausgleich durch Investitionen in saubere Energiegewinnung. Es wird genau die Menge an CO2, die durch die Verwendung von Gas freigesetzt wird, woanders wieder ausgeglichen. Nähere Informationen zu unseren Projekten finden Sie unter www.verbund.at/klimaneutralesgas.