VERBUND-Power-Flex – zusätzliche Erlöse für Industrieunternehmen, Energieversorger und Anlagenbetreiber.

Die Energiezukunft wird dezentral, kleinteilig und erneuerbar. Kurz gesagt, sie wird flexibler. Dafür brauchen wir mehr intelligente und flexible Lösungen. Innovative, maßgeschneiderte Flexibilitätsprodukte von VERBUND eröffnen den Zugang zum Energiemarkt und sichern gleichzeitig das Stromnetz.

VERBUND Demand Response Lösung schafft Mehrwert für Kund:innen und Netz.

Versorger, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie Ökostromproduzenten erhalten mit den flexiblen Vermarktungslösungen von VERBUND aktiv Zugang zu den kurzfristigen Energiemärkten. Individuelle Verbrauchs- und Erzeugungsflexibilitäten sowie Energiespeicher werden bedarfsoptimiert vermarktet und zusätzliches Erlöspotenzial gehoben. Gleichzeitig wird dadurch das Stromnetz stabilisiert und ein wesentlicher Beitrag für die Integration der erneuerbaren Energien ins Energiesystem geleistet.

Profitieren auch Sie vom fundierten VERBUND-Know-how in der Optimierung von Wasserkraftspeichern, der Vermarktung von Windkraft- und Photovoltaik-Erzeugungsanlagen und als Handelspartner-Unternehmen auf allen Energiemärkten.

Kontakt

Foto von Harald Ott. Harald Ott

E-Mail senden

Entfalten Sie das volle Erlöspotenzial Ihrer Anlagen mit VERBUND-Power-Flex.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies für diese Website, um YouTube-Videos ansehen zu können.

Alles aus einer Hand und total digital – ressourcenschonend - modular integrierbar - automatisiert.

Mit den Vermarktungslösungen von VERBUND bekommen Sie alles aus einer Hand und das maßgeschneidert, flexibel und anlagenspezifisch. Von der Flexibilitätsmeldung, über die automatisierte Vermarktung und Anlagensteuerung bis hin zum transparenten Reporting kann die Abwicklung vollautomatisiert erfolgen. Sie entscheiden welcher Grad an Optimierung und Automatisierung für Ihre Anlagen passend ist und an welchen Märkten diese vermarktet werden.

Man sieht 3 Icons. Ein Kreislauf für "Flexibel", ein Lineal für "Maßgeschneidert" und ein Firmengebäude für "Anlagenspezifisch".
Unsere digitale Optimierungsplattform ermöglicht die kombinierte Vermarktung über Spot-, Intraday- und Regelreservemarkt und sichert somit immer den attraktivsten Mehrwert für Ihre Flexibilität. Die Flexibilitätsvermarktung wird vollautomatisch über das virtuelle Energiesystem von VERBUND abgewickelt. Zum Einsatz kommen dabei intelligente Autotrading-Algorithmen, die individuelle Randbedingungen der Anlagenfahrweise wie beispielsweise Wärmelieferverpflichtungen, Speichergrenzen und Wirkungsgrade mitberücksichtigt.
Illustration eines Bildschirms, auf dem Teile der Platform Vision dargestellt werden: Herstellung, Organisaion und Verkauf.
Sie übermitteln Ihre Flexibilitäten einfach über die zentrale VERBUND-Kundenplattform VISION. Je nach Anlagentechnologie und individueller Handelsstrategie vermarkten wir Ihre Flexibilitäten an den Energiemärkten. Unsere eigens entwickelten Handelsalgorithmen platzieren Ihre Angebote intelligent und berücksichtigen dabei die Opportunitäten an allen Märkten.
zur Kundenplattform VISION
Kommt es zu einem Abruf von Regelenergie oder einem Zuschlag an der Börse, erhalten Ihre Anlagen das Steuersignal direkt über die vorab installierte VERBUND-Fernsteuereinheit an die technische Einheit oder in Ihre Leitwarte. Mit standardisierten Schnittstellen garantieren wir eine rasche und unkomplizierte Anlagenanbindung. Dabei haben wir alle Anlagen 24/7 im Blick und können rasch auf Ausfälle reagieren.
Mitarbeiter beraten sich in einer Produktionsstätte.

Immer up to date

Die Umsetzung der Klimaziele und der konsequente Ausbau von Erneuerbaren Energien gehen auch mit stetig neuen Anforderungen an das Marktdesign und die Organisation der Energiemärkte einher. VERBUND ist immer am neuesten Stand und versucht, die daraus resultierenden Potenziale für alle Kundengruppen bestmöglich zu nutzen. Trotz steigender Komplexität in der Vermarktung gestalten wir die Abwicklung für Sie so transparent und einfach wie möglich.
Illustration eines Bildschirms mit Erlösen am Energiemarkt in Verbindung mit Spot-, Intraday- und Regelreservemarkt.

VERBUND-Power-Pool – Marktzugang Regelenergie

Durch den massiven Ausbau von erneuerbaren Energien kommt es vermehrt zu Schwankungen im Stromnetz. Diese stellen das Netzmanagement vor große Herausforderungen. Abweichungen von Prognose und tatsächlicher Erzeugung müssen sprichwörtlich in letzter Sekunde über Leistungsregelung ausgeglichen werden. Am Regelreservemarkt wird dieses Ungleichgewicht aus Erzeugung und Verbrauch über die Netzregelung ausgeglichen und so die Stabilität des Stromnetzes sichergestellt.

Grafik mit Illustrationen von Power-Flex Elementen wie Kraftwerken, Speichern, Windrädern und mehr.
Der VERBUND-Power-Pool bündelt ein Portfolio von industriellen Lasten und Erzeugern, Ökostromanlagen und Speichern quer über alle Branchen. Droht Instabilität im Netz, kommen diese Flexibilitäten zum Einsatz.Was für Netzbetreiber eine Herausforderung ist, ist für innovative Unternehmen eine Chance, neue Märkte zu erproben und zusätzliche Erlöse zu erzielen.
Links sieht man Strommasten, die zu einem Bildschirm mit Produktionsdaten und zum Intraday Markt führen.

Intraday Flex Optimierung

Im Gegensatz zum Regelreservemarkt kann am Intraday-Markt die flexible Nachfrage durch Preissignale an die volatile Einspeisung angepasst werden. Hier wird Energie in Produkten mit einem Raster von einer Stunde bis hin zur ¼ Stunde gehandelt. Am Intraday-Markt können jetzt auch jene flexiblen Anlagen vermarktet werden, welche die Voraussetzung für den Regelenergiemarkt nicht gänzlich erfüllen. Unternehmen haben dadurch auch kurzfristig die Möglichkeit, ihre Flexibilitäten zur Verfügung zu stellen.

Das erleichtert den Marktzugang für alle, die über kleinere Flexibilitäten verfügen, und eröffnet jenen, die bereits am Regelenergiemarkt teilnehmen, einen neuen Marktzugang mit zusätzlichen Erlöschancen.

Illustration mit Batteriespeichern, Wasserstoffanlagen, Erneuerbaren Anlagen und Großbatteriespeichern.

Optimierungsplattform Volery

Die Optimierungsplattform Volery von VERBUND optimiert und steuert Anlagen wie etwa Batteriespeicher, Power-to-X-Anlagen real-time. Dabei behält die komplexen Nebenbedingung wie z.B. definierte Grenzen des Ladezustands oder die Einhaltung von einer kontinuierlichen Produktionsmenge unter Ausnutzung von Pufferspeichern ständig im Blick. Mit Volery kann auch eine Schwarmoptimierung und –steuerung umgesetzt werden. Dadurch wird eine vernetzte Vermarktung von vielen kleinen Flexibilitätseinheiten möglich.
Illustration des Volery Kreislaufs.
Ebenso kann auch die Verknüpfung erneuerbarer Produktion mit industriellen Flexibilitäten und Speichern realisiert werden. Volery gewährleistet zum Beispiel gleichzeitig die optimale Nutzung von Speichern am Energiemarkt und die Reduktion von Netzentgelten – maßgeschneidert, flexibel und anlagenspezifisch.
Piktogramm der VERBUND-Power-Pool Portfoliobündelung auf einem Bildschirm mit Reglern und Leistungsspitzen.

Fahrplan-Optimierungslösungen ohne direkter Anlagensteuerung

Die VERBUND Handelsalgorithmen der Flexibilitätsoptimierung können auch zur Fahrplanoptimierung genutzt werden. Abweichungen im Intraday-Fahrplan ausgelöst durch Schwankungen der erneuerbaren Erzeugung, Abweichungen im Produktionsfahrplan oder einfach durch Reaktion auf vorteilhafte Preise im Markt, werden vollautomatisch mit intelligenten Handelsalgorithmen gehandelt. VERBUND bietet dazu folgende Modelle:

  • Intraday-Fahrplanoptimierung
  • Bilanzkreistreue-Produkte zu Index-Preisen

Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung und unseren 24/7 Marktzugang.

Batteriespeicher - mit Multi-Use zum Erfolg

Die Integration von Batteriespeichersystemen spielt beim Umbau des Energiesystems eine wichtige Rolle. Innovative Bewirtschaftungskonzepte nutzen die hohe Flexibilität und Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten stationärer Batteriespeicher optimal für die Betreiber:innen und das Stromnetz. VERBUND beschäftigt sich von Beginn an sowohl mit Technologie, als auch mit Geschäftsmodellen für Batteriespeicherlösungen.

Dazu zählt auch die Entwicklung einer leistungsstarken Optimierungsplattform für Batteriespeicher auf Basis der langjährigen Erfahrung in der Vermarktung von Pumpspeichern. Mit dieser bietet VERBUND für Betreiber von Batteriespeichersystemen ein breites Spektrum an Möglichkeiten neue Geschäftsmodelle für flexible Kapazitäten zu erschließen.

Die VERBUND Batteriespeicher - eine langfristige Speicherlösung für Industriebetriebe.
Neben der klassischen Anwendung in der Vermarktung von Primär- und Sekundärregelung oder der Lastspitzenglättung für Verteilnetze, kann der Erzeugungswert von Photovoltaik- und Windkraftanlagen durch Anlagenkombination mit Batteriespeichern gesteigert werden. Auch die Versorgung von industriellen Verbrauchern mit eigenem PV-Strom über die optimierte Zwischenspeicherung kann erhöht werden. Darüber hinaus bietet die Flexibilitätsvermarktung am immer wichtiger werdenden Intraday-Markt interessante Perspektiven.
Zu Batteriespeichersystemen
Batteriespeicher und E-Mobilität bestens kombiniert.

Verknüpfung von Mobilitäts- und Energiewende

Die VERBUND-Speicherbatterien an Ultra-Schnellladestandorten für Elektromobilität zählen zu den ersten Anwendungen. Ladevorgänge von E-Autos werden durch lokale Batteriespeicher unterstützt. Dadurch werden Leistungsspitzen und damit verbundene Netzkosten vermieden. Die dezentralen Batteriespeicher sind als Schwarm organisiert und werden durch intelligente Optimierung als eine virtuelle Batterie vermarktet. Neben dem Nachlademanagement wird mit der verbleibenden Kapazität versucht Erlöse am Regelenergiemarkt zu erzielen.

Das Leistungsspektrum auf einen Blick:

  • Erzeugungsprognose
  • Lastprognose
  • Preisprognose
  • Einsatzplanung Speicher
  • Vermarktung Regelenergie
  • Prognoseanpassungen
  • Day-Ahead- und Intraday-Optimierung
  • Ausgleichsenergie Vermeidung
  • Anlagensteuerung inkl. Regelenergie und Peak-Shaving
  • Transparentes und Faires Vergütungsmodell
  • Visualisierung und Reporting
Illustration mit zwei Personen mit Arbeitsunterlagen und vor Kontrollmonitoren. Im Hintergrund sind die erneuerbaren Energien von VERBUND illustriert: Wasser-, Wind- und Sonnenkraft.

Anfrage stellen

Senden Sie uns Ihre Anfrage zu unseren Flexibilitätslösungen für Anlagenbetreiber, Industrieunternehmen, Stadtwerke und Energieversorger. Wir melden uns bei Ihnen und freuen uns auf eine Kontaktaufnahme.
Anfrage senden

Flexibilitätslösungen in Kombination mit anderen Produkten

Kombinieren Sie unsere Flexibilitätsprodukte auch mit anderen VERBUND Angeboten und Services wie der Direktvermarktung, Vollversorgung, strukturierter Beschaffung, Ökostromvermarktung und Bilanzgruppenmanagement.