Nachzahlung auf Ihrer Energierechnung

Auf Ihrer Energierechnung ist eine Nachzahlung ausgewiesen, die Sie sich nicht erklären können? Wir helfen Ihnen die Ursache zu finden und haben die besten Tipps zur Senkung Ihrer Energiekosten für Sie zusammengestellt.

Welche Ursachen hat eine Nachzahlung?

Zu einer Nachzahlung kommt es, wenn Ihr tatsächlicher Energieverbrauch für den Abrechnungszeitraum höher ist, als zu Beginn der Rechnungsperiode erwartet. Daher wurden Ihre Teilzahlungsbeträge für einen geringeren Energiebedarf berechnet. Die Differenz zwischen den bereits bezahlten Teilzahlungsbeträgen und den tatsächlichen Energiekosten scheint als Nachzahlung auf Ihrer Rechnung auf. 

Beim Festlegen der Teilzahlungsbeträge für die neue Abrechnungsperiode wird der Energieverbrauch der vergangenen Abrechnungsperiode herangezogen. Es gibt aber eine Reihe von Gründen, warum der Energieverbrauch in der neuen Abrechnungsperiode höher sein kann. Wir haben die häufigsten Ursachen für Sie zusammengefasst.

Ablesung

Fehler bei der Ablesung

Liegt es eventuell an einem simplen Mess- oder Schreibfehler bei der Jahresablesung? Bitte prüfen Sie auf Ihrer Jahresabrechnung, ob Ihr Zählerstand korrekt erfasst wurde. 
Neue Elektrogeräte

Neue Elektrogeräte

Wurden kürzlich neue Elektrogeräte (z.B. Klimageräte, Ventilatoren, Heizstrahler, Aquarium) gekauft, die einen zusätzlichen Verbrauch verursacht haben könnten? Handelt es sich dabei vielleicht um neue Geräte, deren Verbrauch Sie nicht kennen?
Neuer Bewohner

Zusätzliche Bewohner

Ist jemand bei Ihnen eingezogen? Zusätzliche Personen im Haushalt können den Energieverbrauch beeinflussen.
Defekte Geräte

Veraltete oder defekte Elektrogeräte

Gibt es veraltete oder womöglich defekte Geräte oder eine alte bzw. schlecht gewartete Therme?

So können wir Ihnen helfen

Mit diesen Tipps von VERBUND haben Sie Ihre Energierechnung im Griff und beugen einer Nachzahlung vor.

Checkliste Nachzahlung

Checkliste

Auf unserer Checkliste finden Sie rasch und einfach die Gründe für Ihre Nachzahlung und können auf diese reagieren. 
Checkliste downloaden
Teilzahlungsbetrag

Änderung des Teilzahlungsbetrages

Ist Ihr Teilzahlungsbetrages (TZB) zu gering bemessen für Ihren Energieverbrauch, entsteht eine Differenz zum tatsächlichen Rechnungsbetrag. Diesen finden Sie als Nachzahlung auf Ihrer Jahresabrechnung. 

Passen Sie ganz einfach Ihren Teilzahlungsbetrag an den geänderten Verbrauch an. Entweder selbst über die VERBUND-Online-Services oder telefonisch unter 0800 210 210 (kostenlos aus ganz Österreich).

Teilzahlungsbetrag anpassen
VERBUND-Treuebonus

Treuebonus

Wir belohnen treue Kunden mit einem speziellen Angebot. Mit dem VERBUND-Treuebonus sparen Sie bares Geld auf Ihre Energierechnung. 

Treuebonus sichern
VERBUND-Wiki: Da geht Ihnen ein Licht auf.

Energiespartipps

Mit unseren Tipps zum Energiesparen  können Sie ganz einfach Ihren Verbrauch verringern und somit Ihre Energierechnung reduzieren.
Tipps ansehen
Smart Meter

Kontrolle dank Smart Meter

Haben Sie schon einen neuen, intelligenten Stromzähler (Smart Meter)? Damit können Sie Ihren Stromverbrauch ganz einfach monatlich kontrollieren und es kommt in Zukunft zu keinen überraschenden Nachzahlungen mehr. 
Mehr erfahren
Energieeffiziente Geräte

Energiefresser austauschen

Möchten Sie Ihre Energiefresser gegen neue, energieeffiziente Geräte tauschen? In unserem Kundenclub, dem VERBUND-EcoClub, finden Sie laufend neue attraktive Angebote bei unseren Vorteilspartnern dazu! 
Vorteile holen
Kontakt

Wir sind für Sie da!

Sie haben die Ursache für Ihre Nachzahlung nicht gefunden oder haben noch Fragen? Bitte melden Sie sich bei uns, damit wir gemeinsam die optimale Lösung für Sie finden:

✆   0800 210 210

kostenlos aus ganz Österreich
Mo-Fr 7:00 bis 20:00

🖂  service@verbund.at

Siegel für Kombi von VERBUND