FAQ & Support

Willkommen auf der Supportseite von VERBUND Eco-Home.

Springen Sie hier direkt zu folgenden Themen:

Downloads Bloggerberichte FAQ Releasenotes

Sollten Ihre Fragen auf dieser Seite nicht beantwortet sein, erreichen Sie uns über unsere Support Hotlines.

VERBUND Service-Hotline:
Sie haben allgemeine Fragen zum Produkt oder zur Rechnung, wenden Sie sich bitte an die kostenlose Service-Hotline unter 0800 210 210.

VERBUND Eco-Home Technik-Hotline:
Wenn Sie schon Eco-Home Kunde sind und spezifische Fragen zur Funktion haben, wenden Sie sich bitte an die VERBUND Eco-Home Technik-Hotline unter 0900 44 00 17 (kostenpflichtig).

 

Was sagen Blogger über Eco-Home?

Wir haben Bloggern aus den unterschiedlichsten Bereichen Starterbundles zur Verfügung gestellt und hier alle Berichte für Sie gesammelt.

VERBUND Eco-Home Test von mellygolucky.com

Smart wohnen mit VERBUND Eco-Home

"Ihr seht, ich bin also richtig zufrieden mit dem VERBUND Eco-Home System, möchte es bei mir daheim nicht mehr missen und bin gespannt drauf, welche Produktfeatures da in Zukunft noch dazu kommen werden."
Melly von mellygolucky.com
Zum Blogeintrag
VERBUND Eco-Home Test von digitaleseele.at

Smart leben mit VERBUND Eco-Home

"Man bekommt bereits einen guten Überblick über die Möglichkeiten eines Smart-Homes, und man kann Einsparungspotentiale, die ja durchaus vorhanden sein können, ausmachen."
Stefan von digitaleseele.at
Zum Blogeintrag
VERBUND Eco-Home Test von rockingfamily.at

Verbund Eco-Home – erste Erfahrungen

"Für alle die ihren Haushalt etwas smarter gestalten und auch noch einen Überblick über den Energieverbrauch haben wollen ist das Eco-Home System von VERBUND bestens geeignet. ... Ideal für Nachrüster, Gadget Liebhaber und Energiesparer."
David von rockingfamily.at

Zum Blogeintrag
VERBUND Eco-Home Test von offtherecord.at

Verbund Smart Home im Test

"Die Installation verläuft easy going, kann – bis auf den Einbau des Strommess-Moduls – auch komplett in Eigenregie erfolgen und ist wirklich selbsterklärend."
Clemens von offtherecord.at
Zum Blogeintrag

 

VERBUND Eco-Home FAQ

VERBUND Eco-Home macht Ihre Wohnung oder Ihr Haus jetzt intelligenter. Eco-Home ergänzt die Familie der VERBUND Eco-Pakete und bietet von der Messung und Visualisierung aller relevanten Energieflüsse im Haushalt über Status- und Alarmmeldungen am Handy bis hin zur automatisch gesteuerten Ladung von E-Autos mit selbst erzeugtem Solarstrom innovative, neue Anwendungen.

 

Sie können Ihre Geräte von zu Hause oder über das Internet auch von unterwegs steuern. Das System ist modular aufgebaut und dabei vielseitig erweiterbar.

Ja. Das gesamte VERBUND Eco-Home System ist für eine einfache Plug-&-Play Installation ausgelegt. Sie können die Zentraleinheit und alle Geräte selbst einrichten und über das Eco-Home Portal konfigurieren.

Um VERBUND Eco-Home nutzen zu können, müssen Sie Ihr Eco-Home Produkt über die VERBUND Website www.verbund.at/eco-home erwerben. Mit Abschluss des Kaufes stimmen Sie auch den Eco-Home AGBs zu. Nach Erhalt des Paketes und der Zugangsdaten können Sie dann direkt starten.

Die Zentraleinheit baut nach dem Anlernen selbständig eine verschlüsselte Verbindung zum VERBUND Eco-Home Portal auf. Zusätzlich sind Zentraleinheit- und Portalzugänge passwortgeschützt und nicht frei zugänglich. Fremde können ihr Eco-Home somit nicht steuern.

 

Geräte werden durch das Anlernen fix mit Ihrer Zentraleinheit verbunden und kommunizieren ausnahmslos über diesen Kanal. Das Eindringen in die Verbindung oder die Übernahme der Geräte ist nicht möglich.

 

Durch diese eindeutige Verbindung von Geräten mit der Zentraleinheit entstehen auch keine Probleme, falls Ihr Nachbar ebenfalls über ein Eco-Home System verfügt.

Es können nur jene Z-Wave Aktoren und Sensoren in Eco-Home eingebunden werden, die auch vom System unterstützt und freigegeben sind. Folgende Geräte werden momentan von Eco-Home unterstützt:

Hersteller  Gerät  Typ 
AeoTec

Minimote

Controller

Danfoss 

Heizung (LC-13)

Multilevel Switch

Everspring

Temp.-/Feucht.

Multilevel Sensor

FIBARO

Strommesser

Binary Switch (/w metering)

FIBARO

Türsensor (FW 2.5)

Binary Sensor

FIBARO

Türsensor ZW +

Binary Sensor

FIBARO

Wassermelder

Binary Sensor

FIBARO

Wassermelder ZW +

Binary Sensor

FIBARO

Bewegungsmelder

Multilevel Sensor

FIBARO

Bewegungsmelder ZW +

Multilevel Sensor

FIBARO

Rauchmelder

Binary Sensor 
FIBARO

Rauchmelder ZW +

Binary Sensor

TKBHOME

Dimmer

Multilevel Switch

VISION

Sirene

Binary Switch

VISION

Sirene ZW +

Binary Switch

Qubino

Schalter (on/off)

Binary Switch (/w metering)

Qubino

Schalter (on/off d)

Binary Switch

Qubino

Schalter (double on/off)

Binary Switch (/w metering)

Qubino

Dimmer

Multilevel Switch

Qubino

Shutter

Multilevel Switch

VERBUND
Strommessmodul

   

Fronius

   

DLink

Indoor Cam

Kamera

DLink

Outdoor Cam

Kamera

BeNext

Panic Watch

Binary Switch

NodOn

Octan Fernbedienung

Controller


Ja, angeschlossene Geräte können weiterhin manuell bedient werden. Heizungen können einfach über den Z-Wave Heizungssteuerkopf bedient werden. Strommesser-Funkstecker besitzen einen Taster.

Sie können bis zu 232 Geräte mit der Zentraleinheit steuern bzw. auslesen.

VERBUND Eco-Home ist vielseitig erweiterbar. Sie können getestete und empfohlene Zusatzgeräte direkt hier im VERBUND Eco-Home Zusatzgeräte Shop erwerben. Sie können auch über das Eco-Home Portal direkt in den Eco-Home Shop einsteigen.

Bei den im VERBUND-Nachkaufshop angebotenen Geräten ist ein einwandfreies Zusammenspiel mit Eco-Home gewährleistet. Diese Geräte können selbstverständlich auch außerhalb des VERBUND-Nachkaufshops erworben werden. Für Geräte, die nicht im VERBUND-Nachkaufshop angeboten werden, übernimmt VERBUND keine Gewähr für die Funktionsfähigkeit. Eine Ausnahme stellen die Unterputzaktoren dar, die über unsere Partnerelektriker erworben werden können.

 

Die Partnerelektriker finden Sie hier.

Die einzelnen Eco-Home Geräte kommunizieren über den sicheren Z-Wave oder Z-Wave Plus Funkstandard mit der VERBUND-Zentraleinheit.

 

Z-Wave nutzt den Frequenzbereich von 868 Megahertz. Interferenzen mit anderen Sendern sind so ausgeschlossen. Z-Wave funkt, anders als WLAN oder Bluetooth, nur während der Ausführung eines Befehls. Die damit geringe Sendezeit, verbunden mit einer ebenfalls begrenzten Sendeleistung, führt zu einem besonders niedrigen Energiebedarf.

 

Das VERBUND-Strommessmodul kommuniziert über Powerline mit der Zentraleinheit. Homeplug CC ist dabei die verwendete Powerline-Technologie, somit sind Interferenzen oder Störungen mit anderen Internet-Powerline Lösungen im Haushalt ausgeschlossen, da hier in den meisten Fällen Homeplug A/V als Übertragungstechnologie zum Einsatz kommt.

Der Z-Wave und Z-Wave Plus Funknetzstandard arbeitet auf einer speziell für Kurzstrecken reservierten Frequenz von 868 Megahertz, sodass keine Störungen zu befürchten sind.

 

Die Zentraleinheit kommuniziert über einen sicheren und geschlossenen Tunnel mit dem Eco-Home Portal. Diesen Tunnel baut die Zentraleinheit selbstständig über Ihren Internet-Router auf und verbindet sich automatisch mit dem Portal. Auf diese Weise ist größtmögliche Sicherheit gegenüber Angriffen von außen gewährleistet.

 

Angelernte Geräte senden Ihre Informationen ausnahmslos an die Zentraleinheit, mit der sie verbunden sind und verweigern jeglichen anderen Kontakt von außen.

 

Es ist auch nicht möglich, die Geräte ohne physikalischen Kontakt von der Zentraleinheit abzulernen oder zu trennen.

Die relevanten, gerätespezifischen Gerätedaten sind in der Zentraleinheit gespeichert.

Netzwerk:

Es wird eine Breitband-Internetverbindung (A-DSL, Kabel, mobiles Internet) benötigt, wobei die Verbindung zwischen Internet Router/Modem und der VERBUND-Zentraleinheit via LAN Kabel erfolgen muss. Eine mobile Internetverbindung via USB-Stick ist nicht möglich.

Die Internet Bandbreite sollte mindestens 3Mbit/s betragen.

 

Mobile: Android ab 4.4 und iOS ab 7 – es müssen mehr als 20 MB Speicherplatz am Gerät zur Verfügung stehen.

 

Software: Java und Flashplayer werden benötigt.

 

Browser-Versionen: Es werden die neuesten Versionen der folgenden Browser unterstützt: Internet Explorer, Firefox, Safari

Wenn Sie einen Fronius Wechselrichter mit integrierter Datenschnittstelle bei Ihrer Photovoltaikanlage installiert und die Fernablese übers Internet eingerichtet haben (wird üblicherweise von Ihrer PV-Installationsfirma vorbereitet), dann findet Eco-Home automatisch Ihren Wechselrichter im Heimnetzwerk und fügt ganz ohne zusätzlichen Konfigurationsaufwand diesen als neue „Kachel“ auf Ihrer Web- und App Bedienoberfläche dazu.

Ja, das ist möglich. Hier können Sie ein zweites Strommessmodul heranziehen, dass im Verteilerkasten die PV-Produktion misst. Dieses wird vom System automatisch als „PV-Anlage“ erkannt.

Ja, auch hier können Sie diese Funktionalität ohne Zusatzgeräte oder Zusatzkosten nutzen.

Eco-Home liefert Ihnen die Stromerzeugungswerte in 15 Sekunden Abständen aktualisiert. Zusätzlich bekommen Sie im Reiter „Energie“ eine Stromproduktionsstatistik (Aktualisierung alle 15 Minuten) über Tag, Monat und Jahr graphisch übersichtlich aufbereitet. Mit Eco-Home können Sie zusätzlich auch Geräte gezielt bei PV-Produktion ein- bzw. ausschalten, wobei Sie den Schwellwert dazu selbst konfigurieren können. So können Sie z.B. bei PV-Produktion >…W Ihre mobile Klimaanlage oder Ihren Heizstrahler automatisch über den Strommesser-Funkstecker einschalten, sogar die Einschaltzeit können Sie konfigurieren.

 

Und wenn Sie wollen, sich darüber auch per SMS oder E-Mail informieren lassen!

 

Eco-Home Release Notes

Neue Geräte:

Zipato LED Bulb 2

Mit der LED BULB 2 von Zipato, mit stufenloser Einstellung der Dimmerintensität und der Leuchtfarbe, verwandeln Sie Ihre Leuchten im Handumdrehen zu smarten Leuchten.

Automatisieren Sie Ihren Komfort mit passenden Lichtstimmungen, vereinfachen Sie Ihren Tagesablauf mit vordefinierten Schaltungen in der Früh oder abends und nutzen Sie sie zusätzlich als Alarm - zB schalten alle Lampen auf rotes Licht, wenn der Rauchmelder anschlägt.

POPP Außensirene

Die POPP Außensirene mit Solarzelle kommt durch ihre Solarzellen ohne zusätzliche Stromversorgung aus und kann daher flexibel im Außenbereich montiert werden. Ein Manipulationsschutz verhindert eine unerwünschte Demontage. Zusätzlich meldet ein Temperatursensor jederzeit die aktuelle Außentemperatur.

Integrieren Sie die Sirene zB mit Tür- /Fensterkontakten und Bewegungssensoren, um alarmiert zu werden, wenn etwas ungewünschtes passiert.  

Bugfixes & Systemverbesserungen:

  • Verbesserung UI: Multisensor Icon wurde in der App aktualisiert.
  • Verbesserung: E-Mail Benachrichtigungen bei Sicherheitshinweisen werden nun für den schnelleren Informationstransfer mit entsprechend informativer Betreffzeile verschickt - anstelle "Sicherheitshinweis" ist der Betreff nun zB. "Tür-/Fensterkontakt "Wohnzimmer" wurde geöffnet."
  • Bugfix: Behebung der (unter Chrome & Firefox 55.0.3) als ungültig angezeigten Werte unter Bedingungen der Dienste. Werte werden direkt übernommen und sind gültig. 
  • Bugfix: Multiple Absender von SMS Benachrichtigungen (zB "Hinweis, Smarthome, ...") kommen nun mit dem Absender "SmartHome".