Was Österreichs führendem Energieunternehmen noch fehlt?
Ihre Erfahrung und Ihre Stärke.

Wir suchen Expert:innen mit Antrieb und Energie. Als Österreichs führendes Energieunternehmen setzen wir wie kaum ein anderer in Europa auf die Kraft des Wassers sowie auf zukunftsweisende Technologien. Dafür brauchen wir ein engagiertes Team, das gemeinsam mit unseren Tochterunternehmen und Partner:innen intensiv an der gesamten Energie-Wertschöpfungskette arbeitet: Von der Stromerzeugung über den Transport bis zum Handel und Vertrieb. Bringen Sie sich ein!

Unser Team in der VERBUND Hydro Power GmbH in der Steiermark errichtet in Pernegg an der Mur eine der modernsten Zentralwarten für die Kraftwerkssteuerung und sucht Sie als

Elektrotechniker:in / Operator:in Zentralwarte

 

In dieser Funktion sind Sie Mitgestalter:in von einem der modernsten Kompetenzzentren für Kraftwerkssteuerung in Österreich/Europa. Ihr Wissen erweitern Sie in den ersten Jahren an einem anderen Kraftwerksstandort in Österreich. Sie haben die Möglichkeit, das Team vor Ort kennenzulernen, tauchen tief in die lokalen Gegebenheiten ein und werden damit zu einem:einer regionalen Expert:in. Das gesammelte Know-How bringen Sie bei der Entwicklung und dem Aufbau des Kompetenzzentrums und in weiterer Folge langfristig am Standort Pernegg ein. 

Das geht nur mit Ihnen:

  • Sie sind verantwortlich für die permanente Überwachung und Steuerung der Kraftwerke und Nebenanlagen im Verantwortungsbereich der Zentralwarte
  • Sie reagieren außerhalb der Normalarbeitszeit zusätzlich auf die Gebäudeüberwachung und sind die erste Ansprechstelle für Einsatzorganisationen
  • Die Überwachung des hydraulischen Gesamtsystems sowie des Hochspannungsnetzes wird von Ihnen übernommen
  • Im Hochwasserfall übernehmen Sie die Steuerung, bzw. koordinieren die besetzten Kraftwerke lt. Wehrbetriebsordnung
  • Sie führen Schalthandlungen im Nieder- sowie im Hochspannungsbereich nach Schaltprogramm oder im Störungsfall durch und veranlassen erforderliche Sicherungsmaßnahmen
  • Sie handeln bei Netzstörungen oder Brandalarm entsprechend den Großstörungskonzepten (Frequenzalarm und Netzzusammenbruch)
  • Sie überprüfen Abschaltungen von Generatoren und Kraftwerksblöcken auf ihre Durchführbarkeit, führen dies durch und übergeben die Anlage für Wartungsarbeiten an den örtlichen Betrieb
  • Bei Störungen und außergewöhnlichen Ereignissen setzen Sie erforderliche Maßnahmen am Leitsystem und veranlassen die Störungsbehebung

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Elektrofachkraft entsprechend EN 50110
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • E-Meister:in mit entsprechender Zusatzqualifikation im M-Bereich oder gleichwertige Qualifikation von Vorteil
  • Führerschein B
  • Bereitschaft zur Arbeit im vollkontinuierlichen Schichtdienst
  • Interesse für die Ausbildung zum:zur Leitwartenfahrer:in sowie zum Ablegen einer kommissionellen Anlagen- und Schaltberechtigungsprüfung

Sie überzeugen uns mit Ihrem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein, Ihrer Flexibilität und Ihrer hohen Belastbarkeit in Stresssituationen. Die Freude an der Zusammenarbeit mit Kolleg:innen rundet Ihr Profil ab.


Bei uns erhalten Sie:

  • Eine krisensichere Position und die Möglichkeit Ihr Arbeitsumfeld mitzugestalten
  • Einen Arbeitsplatz in der modernsten Leitwarte der Energiewirtschaft Österreichs
  • Die Möglichkeit an der Energiewende durch Ihr Handeln aktiv mitzuwirken
  • Die Chance, sich innerhalb Ihrer Position weiterzuentwickeln
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase und zahlreiche Benefits
  • Ein umfangreiches internes Bildungsprogramm und jährliche Mitarbeiter:innen-Gespräche
  • Ein kollektivvertragliches Bruttomonatsgrundgehalt ab € 2.892,09 (laut KV 2022) zuzüglich einer leistungsorientierten Entlohnung sowie Zulagen
  • Nach einer Einschulungszeit von ca. einem Jahr (inkl. absolvierter Schaltberechtigungsprüfung) ein kollektivvertragliches Bruttomonatsgrundgehalt ab € 3.755,53
  • Je nach fachlicher Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zu einer marktkonformen Überzahlung

Der langfristige Dienstort ist in der Steiermark, Pernegg an der Mur. In den ersten Dienstjahren ist jedoch eine Tätigkeit an voraussichtlich einem der untenstehenden Standorte geplant:

  • Mayrhofen im Zillertal in Tirol (voraussichtlich in den ersten 3-4 Jahren) oder
  • Feistritz im Rosental in Kärnten (voraussichtlich in den ersten 2-3 Jahren) oder
  • Freudenau in Wien (voraussichtlich in den ersten 4-5 Jahren) oder
  • Kolbnitz in Kärnten (voraussichtlich in den ersten 3-4 Jahren) oder
  • Braunau am Inn in Oberösterreich (voraussichtlich in den ersten 4-5 Jahren)

Eine Aufwandsentschädigung für die Dauer des Aufenthalts am auswärtigen Standort und Unterstützung bei der Wohnungsfindung sind vorgesehen.

Nähere Informationen zum OSC Hydro: https://www.verbund.com/de-at/ueber-verbund/jobs-karriere/berufserfahrene/osc-hydro

Eintritt: ehestmöglich


Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung inkl. Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, ggf. Ihren Zeugnissen bzw. weiteren Unterlagen zur Referenz-Nummer AT_00908.
VERBUND hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
Für Fragen steht Ihnen Martin Kohlmayr gerne telefonisch zur Verfügung: +43 (0)50 313-54 155


Referenznummer
AT_00908
Standort
Steiermark
Tätigkeitsbereich
Erzeugung
Art der Position
Vollzeit
Land
Österreich
Jetzt bewerben