EDUARD 2012 - Education Award Energie

11.11.2011Wien

„Die Presse“ und VERBUND starten neue Bildungsaktion: EDUARD 2012. Damit erhalten Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, innovative Projektideen in die Tat umzusetzen.

„Die Presse“ ruft gemeinsam mit VERBUND eine neue Initiative ins Leben: EDUARD 2012 powered by VERBUND. Damit möchten „Die Presse“ und VERBUND unter der Patronanz des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur einen nachhaltigen Akzent im Bereich Bildung setzen und Lehrerinnen und Lehrern die Chance geben, ihre innovativen Projektideen gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern in die Tat umzusetzen. Der diesjährige Themenschwerpunkt von EDUARD 2012 lautet Energie.

Der Education Award 2012 bietet Lehrern die Chance, abseits des normalen Schulalltags Interesse und Verständnis für das aktuelle Thema Energie zu wecken, die Medienkompetenz der Schüler zu fördern und ein interdisziplinäres Lehrprojekt ins Leben zu rufen, das auch umgesetzt wird.

Eine fachkundige Jury und ein Publikumsvoting der „Presse“ entscheiden darüber, welche sechs Projekte bis zum Ende des Schuljahres umgesetzt werden.

Für die Verwirklichung der Projektideen stellen „Die Presse“ und VERBUND ein Preisgeld in der Höhe von insgesamt 50.000 Euro zur Verfügung.

Kontakt

Florian Seidl Florian Seidl

Pressesprecher Erzeugung

E-Mail senden