VERBUND: Internationale Auszeichnung für Klimaschutz

30.10.2012Wien

Bestes österreichisches Unternehmen und bester Energieversorger im D-A-CH-Report des Carbon Disclosure Project 2012

VERBUND, Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa, wurde heute im Rahmen des Carbon Disclosure Project 2013 als eines der Top-Unternehmen ausgezeichnet. Bestes österreichisches Unternehmen ist VERBUND im Bereich transparente Berichterstattung von Emissionsdaten sowie Klimaschutzleistungen. Zudem überholt VERBUND als bestes Unternehmen seiner Branche im D-A-CH-Report namhafte deutsche Energieunternehmen.

„Als eines der klimafreundlichsten Stromunternehmen Europas genügt uns die Erfüllung gesetzlicher Mindestanforderungen nicht. Wir setzen selbst neue Maßstäbe durch Anwendung höchster technologischer Umweltstandards. Die ausgezeichnete Bewertung im Carbon Disclosure Project 2013 bestätigt unsere Strategie“, freut sich VERBUND-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Anzengruber über die Auszeichnung.

Investoren belohnen nachweislich klimafreundliche Investments
Klimawandel und Rendite schließen einander nicht aus. Vielmehr nimmt die ökonomische Relevanz des Klimawandels zu und hat auch immer stärkeren Einfluss auf die Performance von Unternehmen am Kapitalmarkt. Mit dem Carbon Disclosure Project haben daher mittlerweile 722 internationale Investoren (Gesamtanlagevermögen: 87 Milliarden US-$) eine weltweit führende Klimadatenbank geschaffen. Investitionsmöglichkeiten werden dadurch transparenter, Chancen und Risiken der globalen Erderwärmung besser vergleichbar und Reduktionsmaßnahmen ersichtlich. In diesem Klima-Rating werden mehrere Indizes geführt. Die Ergebnisse der mehr als 4.000 weltweit teilnehmenden Unternehmen werden global, nach Regionen sowie Themenschwerpunkten, umfassend berichtet.

Dreifach-Erfolg: Country, Industry Group und Index Leader
VERBUND wurde heute dafür ausgezeichnet, dass sich das Unternehmen 2013 erneut für den Carbon Disclosure Leadership Index (CDLI) qualifiziert hat. Mit 94 von maximal 100 Punkten bezüglich der Transparenz und Nutzbarkeit der verfügbaren Klimadaten sowie einer Klimaschutzleistung (Performance) der Gruppe B ist VERBUND mit Abstand das beste österreichische Unternehmen (Country Leader) und liegt damit 35 Punkte über dem österreichischen Durchschnitt. Das VERBUND-Rating hat sich gegenüber dem vergangenen Jahr trotz strengerer Bewertungsmethoden überdurchschnittlich verbessert, besonders bei der Berichterstattung sowie beim Stakeholder-Engagement. In diesen Bereichen wurde jeweils sogar die volle Punktezahl erreicht.

Zudem ist VERBUND der einzige Energieversorger unter 36 führenden Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (Industry Group Leader). Damit hat das führende österreichische Stromunternehmen auch namhafte deutsche Energieunternehmen hinter sich gelassen.

Im ATX-Vergleich führt VERBUND mit großem Abstand auf das durchschnittliche Scoring vor beispielsweise der Österreichischen Post, Raiffeisen Bank International, Strabag oder OMV (Index Leader).

VERBUND ist eines der umweltfreundlichsten Stromunternehmen Europas
VERBUND verpflichtet sich in allen seinen Tätigkeiten zu einem verantwortungsvollen, nachhaltigen Umgang mit der Umwelt. Die Schonung der natürlichen Ressourcen durch die Optimierung der Stoff- und Energieflüsse steht dabei im Vordergrund. Die Vermeidung von Umweltbeeinträchtigungen hat für VERBUND Vorrang vor deren Verringerung. Die Auszeichnung durch das Carbon Disclosure Project, an das VERBUND bereits seit 2006 berichtet, bestätigt diesen Weg. 

VERBUND, Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa, wurde heute im Rahmen des Carbon Disclosure Project 2012 als eines der Top-Unternehmen ausgezeichnet. Bestes österreichisches Unternehmen ist VERBUND im Bereich transparente Berichterstattung von Emissionsdaten sowie Klimaschutzleistungen. Zudem überholt VERBUND als bestes Unternehmen seiner Branche im D-A-CH-Report namhafte deutsche Energieunternehmen.

„Als eines der klimafreundlichsten Stromunternehmen Europas genügt uns die Erfüllung gesetzlicher Mindestanforderungen nicht. Wir setzen selbst neue Maßstäbe durch Anwendung höchster technologischer Umweltstandards. In diesem Sinne bestätigt uns diese ausgezeichnete Beurteilung im Carbon Disclosure Project 2012.“ freut sich VERBUND-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Anzengruber.

Investoren belohnen nachweislich klimafreundliche Investments
Klimawandel und Rendite schließen sich nicht aus. Ganz im Gegenteil, die ökonomische Relevanz des Klimawandels nimmt zu und hat auch immer stärkeren Einfluss auf die Performance von Unternehmen am Kapitalmarkt. Mit dem Carbon Disclosure Project haben daher mittlerweile 655 internationale Investoren (Gesamtanlagevermögen von 78 Billionen US-$) eine weltweit führende Klimadatenbank geschaffen. Investitionsmöglichkeiten werden dadurch transparenter, Chancen und Risiken der globalen Erderwärmung vergleichbarer und Reduktionsmaßnahmen ersichtlich. In diesem Klimarating werden mehrere Indices geführt. Die Ergebnisse der mehr als 3.700 weltweit teilnehmenden Unternehmen werden global, nach Regionen sowie Themenschwerpunkten  umfassend berichtet.

Dreifach Erfolg: Country, Industry Group und Index Leader
VERBUND wurde heute dafür ausgezeichnet, dass sich das Unternehmen 2012 erneut für den Carbon Disclosure Leadership Index (CDLI) qualifiziert hat. Mit 91 von maximal 100 Punkten bezüglich der Transparenz und Nutzbarkeit der verfügbaren Klimadaten sowie einer Klimaschutzleistung (Performance) der Gruppe B ist VERBUND mit Abstand das beste österreichische Unternehmen (Country Leader). Das VERBUND-Rating hat sich im letzten Jahr trotz strengerer Bewertungsmethoden überdurchschnittlich verbessert, besonders bei der Berichterstattung sowie beim Stakeholderengagement. In diesen Bereichen wurde jeweils sogar die volle Punktezahl erreicht.

Zudem ist VERBUND der einzige Energieversorger unter 36 führenden Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (Industry Group Leader). Damit hat das führende österreichische Stromunternehmen auch namhafte deutsche Energieunternehmen hinter sich gelassen.

Im ATX-Vergleich führt VERBUND mit großem Abstand auf das durchschnittliche Scoring vor beispielsweise der Österreichischen Post, Raiffeisen Bank International, Strabag oder OMV (Index Leader).

VERBUND ist eines der umweltfreundlichsten Stromunternehmen Europas
VERBUND verpflichtet sich in allen seinen Tätigkeiten zu einem verantwortungsvollen, nachhaltigen Umgang mit der Umwelt. Die Schonung der natürlichen Ressourcen durch die Optimierung der Stoff- und Energieflüsse steht dabei im Vordergrund. Die Vermeidung von Umweltbeeinträchtigungen hat für VERBUND Vorrang vor deren Verringerung. Die Auszeichnung durch das Carbon Disclosure Project, an das VERBUND bereits seit 2006 berichtet, bestätigt diesen Weg.

Konzernpressesprecherin

Ingun Metelko Ingun Metelko

Unternehmenssprecherin

E-Mail senden