Insiderinformation: Ausschüttungsquote 2017

25.07.2017Wien
Der Vorstand der VERBUND AG hat heute die Ausschüttungsquote für das Geschäftsjahr 2017 beschlossen. VERBUND AG plant für das Geschäftsjahr 2017 eine Ausschüttungsquote zwischen 40 und 45 % bezogen auf das um Einmaleffekte bereinigte Konzernergebnis. 

Für das Geschäftsjahr 2016 betrug die Ausschüttungsquote 30,9% bezogen auf das um Einmaleffekte bereinigte Konzernergebnis in Höhe von 325,9 Mio. €. 

Auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft im zweiten Halbjahr 2017 wird für das Geschäftsjahr 2017 unverändert ein EBITDA von rund 830 Mio. € und ein Konzernergebnis von rund 300 Mio. € erwartet. Das bereinigte Konzernergebnis wird ebenfalls rund 300 Mio. € betragen. 
 

Kontakt

Andreas Wollein Andreas Wollein

Leiter Finanzmanagement, M&A und Investor Relations

E-Mail senden