Corporate News: Umstellung der Segmentberichterstattung zum Quartal 1/2020

06.04.2020Wien

Hiermit informiert die VERBUND AG vorab über die Umstellung der Segmentberichterstattung, die erstmals bei der Berichterstattung über das Quartal 1/2020 am 13.5.2020 im Zwischenbericht veröffentlicht wird.

Hintergrund und Details der Umstellung:
Aufgrund der Ausweitung der Geschäftstätigkeit im Bereich Wind und Photovoltaik, der Neustrukturierung der Vertriebstätigkeiten im Rahmen des Projekts „Downstream“ sowie gesellschaftsrechtlicher Änderungen wurde die Organisation der Konzernsteuerung von VERBUND überarbeitet.
 
Das bisher berichtete Geschäftssegment Erneuerbare Erzeugung wird per Quartal 1/2020 aufgeteilt in die Segmente Wasser und Neue Erneuerbare. Im Segment Wasser wird die Erzeugung aus Wasserkrafttechnologien berichtet. Im neuen Segment Neue Erneuerbare werden die Geschäftstätigkeiten aus den Bereichen Wind und Photovoltaik gebündelt. Darüber hinaus wird infolge des Projekts „Downstream“ das bisher in „alle sonstigen Segmente“ berichtete Segment Energiedienstleistungen nunmehr in das Segment Absatz integriert. Alle anderen Segmente werden unverändert berichtet.
 
Das Segment Neue Erneuerbare wird von VERBUND als „berichtspflichtig“ eingestuft, obwohl die quantitativen Schwellenwerte nicht erfüllt sind, da das Management der Auffassung ist, dass Informationen über die Geschäftstätigkeiten im Bereich der Neuen Erneuerbaren Energien für die Abschlussadressaten nützlich sind und von einem künftigen starken Wachstum in diesem Segment ausgegangen wird.
 
Aufgrund der geänderten Zusammensetzung der Segmente wurden die Segmentinformationen des Vorjahrs angepasst.
 
Die beiliegenden Zahlen stellen Proforma-Zahlen für das Quartal 1/2019 und das Geschäftsjahr 2019 dar, diese sind nicht geprüft. Anpassungen bei den finalen Zahlen sind möglich.
 
Diese Aussendung sowie die Proforma-Zahlen sind auch auf www.verbund.com > Investor Relations abrufbar.

Kontakt

Andreas Wollein Andreas Wollein

Leiter Finanzmanagement, M&A und Investor Relations

E-Mail senden