Unser Beitrag zum Klimaschutz

Mit Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen gehen wir zielstrebig weiter auf unserem Weg zur Reduktion der Treibhausgas-Emissionen.

Wir sind stolz auf unseren bisherigen Erfolg bei der Reduktion von Emissionen aus unserer Stromerzeugung. In den letzten Jahren hat sich viel getan: die Stilllegung von thermischen Kraftwerken und Erhöhung der erneuerbaren Erzeugung haben maßgeblich zur Verbesserung der Treibhausgasbilanz des Unternehmens beigetragen.


Bei den Berechnungen der THG-Emissionen arbeiten wir nach internationalen Standards wie dem Greenhouse Gas Protocol. Wirtschaftsprüfer kontrollieren diese Berechnungen. Die Ergebnisse sind im integrierten Geschäftsbericht und mit weiteren Details im NFI-Download auf unserer Webseite veröffentlicht. 

 

 

Unsere Erfolge bei CDP-Klimaratings

VERBUND stellt das Management von Risiken und Chancen des Klimawandels, die organisatorische Verankerung und konkrete Ziele und Maßnahmen seit 2006 transparent bei CDP (ehemals Carbon Disclosure Project) transparent dar. 

2018 wurden wir mit A- im Bereich "Leadership" ausgezeichnet und sind damit eines der vier topgerankten Unternehmen Österreichs (ebenfalls mit A-). Mit der Bewertung A- liegt VERBUND weit über dem "Electric Utilities" Sektordurchschnitt von C, wo wir zu den 20 führenden Stromversorgern weltweit gehören. Auch unabhängig von der Branche liegen wir über dem europäischen Durchschnitt von B-. 

CDP, früher Carbon Disclosure Project, sammelt in einer Datenbank weltweit Umweltdaten von Unternehmen, Städten, Staaten und Regionen. Im Jahr 2018 beantworteten über 7.000 Unternehmen mit rund 50% der globalen Marktkapitalisierung die CDP-Fragebögen.

VERBUND sieht die Teilnahme am CDP-Rating als seine Verantwortung an. Es ist wichtig, dass wir unser Bewusstsein für den Klimawandel und unsere Methoden im Umgang mit ihm zeigen.

Unsere Ziele für die Zukunft?

 

Weltweit wird die Reduktion der THG-Emissionen auf ein Level angestrebt, das die globale Erwärmung auf unter 2 Grad - besser noch unter 1,5 Grad -  beschränken soll. Unser Reduktionsziel, im Zeitraum von 2011 bis 2021 THG-Emissionen um 90 % zu senken, wurde im Jahr 2016 als wissenschaftsbasiert - d.h. eben diesen globalen Zielen entsprechend - bestätigt. Weitere Informationen finden Sie unter Science Based Targets Initiative.

 

Der Klimawandel bringt Risiken und Chancen mit sich. Schon vor der Klima-Konferenz in Paris hat VERBUND seinen Standpunkt zum Klimaschutz in einem gemeinsamen Positionspapier mit NGOs verdeutlicht. Unsere Standpunkte zur aktuellen Klimaschutz-Diskussion und weiteren Umweltthemen finden sie unter Über VERBUND > Interessenvertretung.