Informationen zur VERBUND Aktie

Mit der umfassenden Darstellung der VERBUND Aktie über Aktienkurs, Börsennotierungen, Aktionärsstruktur, Analysen, Dividende, Ertragsrechner und Aktien Kennzahlen lernen Sie die VERBUND Aktie im Detail kennen.

Am 6.12.1988 wurde die damalige Verbundgesellschaft teilprivatisiert: 49 % des Grundkapitals wurden zum Handel an der Wiener Börse zugelassen. 51 % des Grundkapitals befinden sich im Eigentum der Republik Österreich. Die VERBUND-Aktie notiert an der Wiener Börse. Ist in London im Rahmen des European Quoting Service (EQS) und in den USA im Rahmen eines ADR-Programms verfügbar.

Seit ihrem Börsegang hat sich die VERBUND-Aktie als langfristig profitables Investment erwiesen. Daher ist uns auch das langfristige Vertrauen der Investoren wichtig. Das Investor-Relations-Team von VERBUND informiert unsere Aktionäre möglichst zeitnah und transparent.

Bezeichnung Wert
ISIN AT0000746409
Reuters VERB.VI
Bloomberg VER AV
Anzahl der ausgegebenen Aktien (Stück) 347.415.686
Grundkapital (Euro) 347.415.686
Notierung Wien
American Depositary Receipts (ADR) 1 ADR = 0,2 Stammaktien

 

Aktionärsstruktur von VERBUND

Die Aktionärsstruktur von VERBUND ist wesentlich vom Mehrheitseigentum der Republik Österreich geprägt: 51 % der Anteile an VERBUND AG befinden sich, verfassungsrechtlich verankert, im Eigentum der Republik Österreich. Mehr als 30 % des Grundkapitals befinden sich im Eigentum regionaler Energieversorger. Weniger als 20 % des Grundkapitals befinden sich in Streubesitz.


Aktionär Prozent
(A) Republik Österreich 51,0
(B) Syndikat EVN und Wiener Stadtwerke >25,0
(C) TIWAG >5,0
(D) Streubesitz <20,0

Dividende

Jahr Dividende/Aktie * in €
: 2017 0,42
: 2016 0,29
: 2015 0,35
: 2014 0,29
: 2013** 1,00
: 2012 0,60
: 2011 0,55
: 2010 0,55
: 2009** 1,25
: 2008 1,05
: 2007 0,90
: 2006 0,75
: 2005 0,50
: 2004 0,30
: 2003 0,20
: 2002 0,14
: 2001 0,13
: 2000 0,12
: 1999 0,12
: 1998 0,12
: 1997 0,12
: 1996 0,12
: 1995 0,12
: 1994 0,12
: 1993 0,12
: 1992 0,12
: 1991 0,12
: 1990 0,12
: 1989 0,07

* Der am 23. Mai 2006 erfolgte Aktiensplitt im Verhältnis 1:10 ist berücksichtigt.
** inklusive einer Sonderdividende

Informationen zum ADR-Programm

Als American Depositary Receipt (ADR, oft auch American Depositary Share) werden auf Dollar lautende, von US-amerikanischen Depotbanken in den USA ausgegebene Aktienzertifikate bzw. Hinterlegungsscheine bezeichnet. Diese verbriefen eine bestimmte Anzahl hinterlegter Aktien eines ausländischen Unternehmens und werden an ihrer Stelle am US-Kapitalmarkt wie Aktien gehandelt. Im Falle von VERBUND AG verbrieft jedes ADR das Recht auf den Erhalt von 0,2 Inhaberaktien.

 

Kontakt für Besitzer von ADR

BNY Mellon Depositary Receipts
Shareowner Services
T +1 201-680-6825
E shrrelations@bnymellon.com

Kontakt

Ana Triska Ana Triska

E-Mail senden