Sauber unterwegs: der neue TV-Spot von VERBUND zum Thema E-Mobilität

01.04.2014Wien

Im neuen TV-Spot von VERBUND zeigen Stermann und Grissemann, wie einfach es ist, nachhaltig und klimafreundlich unterwegs zu sein. Besonders Grissemann macht es sich wieder einmal leicht und zapft ganz einfach den Strom von Stermann an. Ob E-Auto, E-Bike oder Handy –  er lädt sich einfach mit sauberem Strom auf und muss dabei natürlich auch kein schlechtes Gewissen haben. Schließlich ist es Strom aus Wasserkraft. Darauf gönnt sich Grissemann auch gleich noch einen kühlen Drink –  natürlich aus Stermanns Kühlschrank.

VERBUND bringt damit ein aktuelles und für die Zukunft wichtiges Thema auf den Bildschirm. Seit Jahren schon arbeitet VERBUND daran, saubere E-Mobilität für jeden nutzbar zu machen. Denn ein E-Auto ist nur dann umweltfreundlich unterwegs, wenn es auch sauber mit Strom aus erneuerbaren Energien betankt wird. Gemeinsam mit SMATRICS entsteht derzeit ein österreichweites Ladenetz, das jedem die Chance gibt, so klimafreundlich wie Grissemann unterwegs zu sein.

Für die Leiterin der VERBUND-Kommunikation Beate McGinn ist dieses Thema eine wichtige Innovation: „Sauberer Strom für zu Hause sollte für alle selbstverständlich sein“, so Beate McGinn, die Leiterin der VERBUND-Kommunikation. „Im E-Car unterwegs zu sein macht nicht nur Spaß, es ist der nächste große Schritt für mehr Klimaschutz. Den Strom dazu liefert VERBUND, und zwar aus 100 % österreichischer Wasserkraft.“

Irene Sagmeister, Geschäftsführerin der betreuenden Agentur TBWA: „Wir freuen uns, wie vielfältig sich die Geschichten rund um Stermann & Grissemann entwickeln. Sogar innovative Themen lassen sich ganz leicht konsumierbar kommunizieren. Fortsetzung folgt!“

Konzernpressesprecherin

Ingun Metelko Ingun Metelko

Unternehmenssprecherin

E-Mail senden