Verkauf des bulgarischen Windparks

30.10.2014Wien

VERBUND verkauft seinen 16 MW Windpark an der bulgarischen Schwarzmeerküste an Inwind SpLtd, eine Tochtergesellschaft der bulgarischen Inovent Holding AD.

VERBUND, Österreichs führendes Stromunternehmen und das bulgarische  Finanzunternehmen Inovent Holding AD informieren heute über den Verkauf des VERBUND Windparks an der bulgarischen Schwarzmeerküste mit einer installierten Leistung von 16 MW.

Das Closing der Transaktion ist bis Jahresende geplant, über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragspartnern Stillschweigen vereinbart. Mit dem Verkauf des bulgarischen Windparks setzt VERBUND einen weiterer Schritt zur konsequenten Umsetzung seiner Strategie. VERBUND fokussiert damit sein Geschäft weiter auf die Kernmärkte Österreich und Deutschland.

Konzernpressesprecherin

Ingun Metelko Ingun Metelko

Unternehmenssprecherin

E-Mail senden