Einladung zum VERBUND-Energiefrühstück 19.6. 2018

11.06.2018Wien

Eine gemeinsame Bestandaufnahme zur Energiewende: Status quo, Herausforderungen und zentrale Handlungsfelder.

Termin

Dienstag, 19. Juni 2018, 8:30 – 10:00 Uhr

Adresse 

VERBUND AG (Dachgeschoß) Am Hof 6a, 1010 Wien

Es diskutieren:
Wolfgang Anzengruber, Vorstandsvorsitzender VERBUND
Andreas Löschel, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Vorsitzender der Expertenkommission zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ der dt. Bundesregierung
Joachim Pfeiffer, MdB, Wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Professor Dr. Andreas Löschel ist Inhaber des Lehrstuhls für Mikroökonomik, insbesondere Energie- und Ressourcenökonomik, an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seit 2017 leitet er das Virtuelle Institut Smart Energy in Nordrhein-Westfalen und ist seit 2011 Vorsitzender der Expertenkommission zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ der Bundesregierung. In seiner Keynote wird Prof. Löschel eine Bestandsaufnahme zur Energiewende machen und insbesondere auf die Handlungsfelder eingehen, in denen wichtige Weichenstellungen anstehen.
Dr. Joachim Pfeiffer, Mitglied des Deutschen Bundestages, ist seit 2014 wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Darüber hinaus ist Dr. Pfeiffer u. a. auch Vorsitzender des Beirats bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen. In seinem Impulsstatement wird Herr Pfeiffer seine politische Perspektive auf die Energiewende in Deutschland darstellen aber auch der Erfordernis der regionalen Kooperation mit den Nachbarstaaten eingehen. 
Im anschließenden Dialog gemeinsam mit Sektionschef Dr. Michael Losch, Bundesministerium für Nachhaltigkeit & Tourismus, und VERBUND-CEO Wolfgang Anzengruber werden ausgehend von den Eingangsstatement die energiepolitischen Herausforderungen und notwendigen Weichenstellungen länderübergreifend diskutiert. 

Konzernpressesprecherin

Ingun Metelko Ingun Metelko

Unternehmenssprecherin

E-Mail senden