Green Finance für VERBUND

11.12.2018Wien

VERBUND platziert den ersten nach Nachhaltigkeitskriterien bewerteten syndizierten Kredit

Nach Green Bond und dem ersten grünen digitalen Schuldschein platziert VERBUND den ersten rein nach Nachhaltigkeits-Kriterien bewerteten Kredit weltweit.

VERBUND hat am 10. Dezember 2018 den ersten ESG (Environmental Social Governance) linked syndicated loan (syndizierten Kredit) in Höhe von EUR 500 Mio. erfolgreich bei 12 Banken platziert. Damit setzt VERBUND erneut einen globalen Meilenstein im Bereich Green Finance. Es handelt sich dabei um den ersten Kredit weltweit, dessen Zinssatz über die gesamte Laufzeit nicht mehr nach dem Finanz-Rating bei den etablierten Finanz-Ratingagenturen sondern nach dem Nachhaltigkeits-Rating einer Nachhaltigkeits-Ratingagentur bestimmt wird.

Innovative grüne Finanzprodukte 

Als Österreichs führendes Stromunternehmen legt VERBUND einen hohen strategischen Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit. VERBUND hat bereits  einen langfristigen Track Record aufgebaut und zahlreiche innovative Finanzprodukte im Green Finance vorangetrieben. So emittierte VERBUND bereits 2014 als erstes Unternehmen im deutschsprachigen Raum einen Green Bond (EUR 500 Mio.), dessen Mittel ausschließlich zur Finanzierung zertifizierter Projekte im Bereich Wasser- und Windkraft verwendet wurden und damit nachhaltig zur Vermeidung von CO2 Emissionen beitragen. Im Jahr 2015 hat VERBUND seine langfristigen Veranlagungen zur Bedeckung der Ansprüche aus Pensions- und Abfertigungsansprüchen auf nachhaltige Kriterien umgestellt und ein klares Signal in Richtung nachhaltiger Veranlagung gesetzt. Im Frühjahr 2018 hat VERBUND den weltweit ersten digitalen grünen Schuldschein (EUR 100 Mio.) begeben, dessen Mittel für die Finanzierung des Hochspannungsnetzausbaus in Österreich verwendet wurden. Damit wird die  Einbindung der neuen, erneuerbaren Energien gewährleistet. 

Finanz-Innovation ESG syndizierter Kredit

Die aktuelle Transaktion ist wieder eine Neuheit: VERBUND nimmt einen syndizierten Kredit in Höhe von EUR 500 Mio. und einer Laufzeit von 5 Jahren bei 12 Banken auf. Der Zinssatz während der Laufzeit des Kredites wird einmal jährlich und ausschließlich auf Basis der Ergebnisse eines externen Nachhaltigkeits-Ratings festgelegt. Sustainalytics, ein weltweit führender Anbieter von ESG-Bewertungen und Ratings, hat VERBUND untersucht und mit dem ESG-Risiko-Rating bewertet, welches für den syndizierten Kredit herangezogen wurde. Verschlechtert sich das Nachhaltigkeits-Rating  (ESG Rating) von VERBUND, steigen die Kosten des Kredites. Verbessert sich das Nachhaltigkeitsrating von VERBUND, sinken die Kosten des Kredites. Das bedeutet, dass es hier eine Entkopplung vom etablierten Finanzrating gibt. Mit diesem Schritt unterstreicht VERBUND die Glaubwürdigkeit seiner Nachhaltigkeitsstrategie und gibt international einen Impuls in Richtung Green Finance als Innovationstreiber vor.
 

Konzernpressesprecherin

Ingun Metelko Ingun Metelko

Unternehmenssprecherin

E-Mail senden