Zur Übersicht

Nachhaltig und regional. Im Brickbox CrossFit Center setzt man auf schweißtreibende Gruppentrainings mit Fun-Faktor. Der Strom dafür kommt aus 100% österreichischer Wasserkraft von VERBUND.

Marlene Wiedorn und Peter Nemens von der Crossfit Brickbox in der Wiener Goldschlagstraße.

„Ich bin ein Bio-Fan!“ Peter Nemes betreibt gemeinsam mit seiner Partnerin Marlene Wiedorn das CrossFit Fitness Studios Brickbox in der Goldschlaggasse im vierzehnten Wiener Gemeindebezirk. „Ich lebe gesund und achte bei der Ernährung auf die Qualität und Herkunft der Produkte. Und auch unser Business ist nachhaltig: Wir erzeugen Energie mit eigener Muskelkraft!“ Deswegen war auch bei der Wahl des Stromanbieters klar: „Wir wollen erneuerbare Energie und Strom aus österreichischer Erzeugung! Das ist für uns eine geschäftliche Entscheidung genauso wie Ausdruck unserer Lebenseinstellung. Seit Eröffnung des Studios vor vier Jahren sind wir VERBUND-Kunde.“

Die Brickbox ist das erste CrossFit Gym im Westen von Wien. In einer ehemaligen Telefonfabrik entstand eine 400 m2 Trainingsfläche plus Terrasse. Trainiert wird in Gruppen und in sogenannten WODs, Workouts of the Day, die so kreative Namen tragen wie Bearcomplex oder Fran. „Das sind variierende Übungsabfolgen in unterschiedlicher Intensität, da ist vom Einsteiger bis hin zum Profi für jeden was dabei“, erklärt Marlene Wiedorn. „Wir trainieren hier nicht lediglich einzelne Muskeln, sondern immer den gesamten Bewegungsablauf. Als Trainer achten wir auf die korrekte Ausführung.“


Was macht den Reiz von CrossFit aus? „Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche, und das mit voller Power. Trainiert wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht. Das Training in der Gruppe ist motivierend und stärkt den Teamgeist.“

www.crossfitbrickbox.at

Ehrliche Muskelkraft und sauberer VERBUND-Grünstrom