Zur Übersicht
06. Juli 2017

Der Energiezukunft auf der Spur in Ybbs-Persenbeug

Tamara Leeb erzählt Gästen des VERBUND-Kraftwerks Ybbs-Persenbeug in einer brandneuen Ausstellung, wie Strom von der Donau täglich in die Steckdose kommt.

Tanja Leeb leitet und organisiert Kraftwerksführungen im Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug.
Tamara Leeb leitet und organsiert die Kraftwerksführungen im Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug. © VERBUND

Nostalgischer Glanz und der stolze Blick in die Energiezukunft liegen im niederösterreichischen Ybbs-Persenbeug an der Donau dicht beisammen. Österreichs ältestes Donaukraftwerk war einst das ultramoderne Vorzeigeobjekt einer jungen, aufstrebenden Nation. Heute sichert VERBUND dort mit der schrittweisen Erneuerung der Maschinen die Wasserkraft für die nächsten Generationen. Tamara Leeb aus Persenbeug ist gelernte Medienmanagerin. Außerdem leitet und organisiert sie die Kraftwerksführungen. Die gelungene Mischung aus Geschichte, interaktiven Multimedia-Anwendungen, Hands-on Geräten und moderner Technik begeistert von Jahr zu Jahr mehr Gäste. Der letzte Schrei ist eine App mit 3D-Brille, mit der die Besucherinnen und Besucher in das Innere einer laufenden Turbine eintauchen. Was unsichtbar unter der Donau geschieht, wird durch diesen technischen Trick plötzlich erlebbar.

Mithilfe des Smartphones können verborgene Turbinen sichtbar gemacht werden.
Mit einer Gratis-App und einer 3D-Brille wird die verborgene Turbine plötzlich sichtbar. © VERBUND 

„Viele unserer Gäste halten Strom für selbstverständlich. Im Donaukraftwerk können wir ihnen zeigen, was sich hinter den Kulissen der Wasserkraft verbirgt“, so Tamara Leeb. Immerhin erzeugt VERBUND am Standort Ybbs-Persenbeug jährlich Strom für 380.000 Haushalte. So nebenbei kann man auch den Arbeiten beim Maschinentausch der gewaltigen Laufräder folgen, ohne dass die Besucher dabei im Weg stehen.

Mit einer Kurbel kann man im Kraftwerk Ybbs-Persenbeug Strom selbst erzeugen.
Von der Kurbel zum Kraftwerk: Mit einfachen Modellen wird die Stromerzeugung anschaulich erklärt. © VERBUND
Der „Betreiberverein Donaukraftwerksführungen Ybbs-Persenbeug“ hat im letzten Jahr 12.000 Besucherinnen und Besucher durch das Kraftwerk geführt. Mit Unterstützung der Anrainergemeinden und VERBUND lockt die Ausstellung heuer mit neuen Attraktionen. Der Verein ist eine Initiative zur Belebung des Tourismus in der Region und das Kraftwerk ist als Ausflugsziel nicht mehr aus dem Angebot wegzudenken. Groß ist das Interesse vor allem bei Schulklassen, Senioren und Familien.
Ein Einblick in die Welt der Stromerzeugung in der Kraftwerkshalle Ybbs-Persenbeug.
Ein imposanter Einblick in die Welt der Stromerzeugung in der Kraftwerkshalle Ybbs-Persenbeug. © VERBUND
www.verbund.at/energiezukunft  

Übrigens: Jetzt flow-Blog abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen!