Zur Übersicht
31. Dezember 2018

Prosit Neujahr! Mit Wasserkraft zu sauberer Luft!

Der Rauchfangkehrer bringt Glück! Seit Jahrhunderten gilt er als Glückssymbol und ist als Silvesterglücksbringer sehr beliebt. Der ehemalige Bundesinnungsmeister KR Herbert Mayer und Sohn Markus sorgen für sauberen Rauch und setzen dabei auf Strom aus Wasserkraft.

Der Enkelsohn als Glücksbringer.

Das Glückssymbol rührt noch vom Mittelalter her. Rauchfangkehrer gingen „auf d’Ster“ (die Stör) – d.h. die Handwerker gingen auf Wanderschaft – und zogen von Ort zu Ort. Die Bewohner freuten sich, wenn der Rauchfangkehrer kam und riefen immer aus, „So ein Glück, der Rauchfangkehrer kommt!“. Und damals war das wirklich ein Glück. Denn er reinigte die Kamine und schützte so vor Hausbrand; was damals sonst verheerende Folgen hatte, wenn der Rauchfangkehrer nicht kam.

Und so bringt er uns auch heute noch Glück, indem er unsere Abgasanlagen und Feuerstätten reinigt und kontrolliert und die Abgaswerte misst. Im Auftrag des Landes OÖ überwacht der ehemalige Bundes- und Oö. Landes- innungsmeister KR Herbert Mayer die Einhaltung der diesbezüglichen Vorschriften im Bezirk Freistadt (OÖ). Ein Glück für unsere Umwelt!

Der Rauchfangkehrer als Glücksbringer

Mit seinem Betrieb RFK MAYER KG  in Pregarten im Mühlviertel weiß er um die Bedeutung seines Handwerksbetriebs für die Gesellschaft und setzt in seinem Unternehmen auf VERBUND-Strom und VERBUND-Gas: „Als Rauchfangkehrer haben wir eine Vorbildwirkung für unsere Kunden.“ Die Hauptaufgabe des Betriebs ist die Energieüberwachung und -überprüfung der Heizungsanlagen für ein Gebiet von sechs Gemeinden mit rund 6.000 Haushalten. Als verlängerter Arm der Behörde arbeitet er im Auftrag der Energiegesetze, im Besonderen für das Luftreinhalte- und Energietechnikgesetz. „Wir sorgen für sauberen Rauch – daher ist es mir wichtig, dass ich auch eine saubere Energiequelle für unseren Betrieb beziehe. Strom aus Wasserkraft passt daher zu uns“, so der Bezirksrauchfangkehrermeister, der mit 1.1.2019 seine Geschäfte an seinen Sohn Markus übergibt.

RFK Mayer ist VERBUND-Kunde.

Schon lange nicht mehr geht es beim Rauchfangkehrer nur um Kaminreinigen und Ruß aus dem Schornstein holen. Der Rauchfangkehrer ist heute ein Fachmann im Gebiet des vorbeugenden Brandschutzes und der Energieeinsparung. Mit hochtechnisierten Geräten ist er für Energieüberprüfungs- und -überwachungsarbeiten für uns und unsere Sicherheit unterwegs und setzt damit Maßnahmen im Sinne des Umweltschutzes. Denn regelmäßige Reinigung und Wartung der Heizungsanlagen spart viel Geld. Darüber hinaus erstellt der Rauchfangkehrer auch Energieausweise, die die Energieeffizienz von Wohngebäuden bewertet (notwendig bei Verkauf und Vermietung).

In diesem Sinne Prosit Neujahr! Auf ein energieeffizientes und CO2-armes 2019!

Das Donaukraftwerk Abwinden-Asten.

„Sein“ Lieferantenkraftwerk ist das nächstgelegene Wasserkraftwerk: Donaukraftwerk Abwinden-Asten.

 

VERBUND garantiert seinen Kundinnen und Kunden 100 % Strom aus eigener Wasserkraft. Wer seinen Strom selbst erzeugt, kann am besten darüber Auskunft geben wie er erzeugt wurde – Strom ab Hof, sozusagen. Die vielfältigen Investitionen in die CO2-freie Stromerzeugung erlauben es außerdem, die durch VERBUND-Gas entstehenden Emissionen zu kompensieren und auszugleichen. Denn durch die Verwendung von Gas entstehen CO2-Emissionen. Um Klimaneutralität zu erreichen, müssen diese an einem anderen Ort eingespart werden. VERBUND schafft den CO2-Ausgleich durch Investitionen in saubere Energiegewinnung. Es wird genau die Menge an CO2, die durch die Verwendung von Gas freigesetzt wird, woanders wieder ausgeglichen. Nähere Informationen findet ihr auch unter www.verbund.com/klimaneutralesgas

 

Mit gutem Gewissen: klimaneutrales Gas und 100 % Strom aus Wasserkraft von VERBUND. 

Übrigens: Jetzt flow-Blog abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen!

Lesen Sie von weiteren VERBUND-Kunden: