Laufkraftwerk Laufnitzdorf

Das VERBUND-Kraftwerk Laufnitzdorf ist ein Laufkraftwerk an der Mur und in der Gemeinde Frohnleiten in der Steiermark gelegen.

Mann in der Küche

25.372 Haushalte

versorgt das Kraftwerk Laufnitzdorf

Umweltbewusst

84.753 vermiedene
Tonnen CO2*

 

Effizienzsteigerung

Neubewilligung und
Effizienzsteigerung in Planung

* Quelle: ENTSO-E Erzeugung 2017

Das Kraftwerk wurde 1931 fertiggestellt und versorgt seitdem die umliegende Region mit wertvollem Strom aus Wasserkraft. Die jährliche Erzeugung beläuft sich auf 113 GWh.
Im Rahmen der Neubewilligung des Kraftwerks (geplant für 2020) sind Revitalisierungsmaßnahmen in Erarbeitung, die die Effizienz des Kraftwerks deutlich verbessern werden. An die 6.000 Haushalte können dann zusätzlich mit 100% Wasserkraft versorgt werden.

Bild zum Standort

Eigentümer VERBUND Hydro Power GmbH
Betreiber VERBUND Hydro Power GmbH
Inbetriebnahme 1931
Typ Laufkraftwerk
Land Österreich
Region Steiermark
Gewässer Mur
Leistung 18 MW
Jahreserzeugung 112.537 MWh
Turbine Kaplan
Durchgängigkeit Fischwanderhilfe
Umweltschutz bei Verbund

Fischwanderhilfe:
Seit 2006 ist die Fischwanderhilfe am Wehr „Mixnitz“ des Laufkraftwerks in Betrieb. Sie besteht aus einer Kombination von technischem Bauwerk mit einem naturnahen Tümpelpass. Insgesamt ist die Fischwanderhilfe 230 m lang und überwindet an die 9 m Höhenunterschied.

Damit die ökologische Funktion des Ausleitungsgerinnes, sowie die ganzjährige Durchgängigkeit für alle heimischen Organismen garantiert werden kann, wurde die Restwasserabgabe 2015 erhöht.

Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt
Fischwanderhilfe

Wehranlage: In Mixnitz, einige Kilometer oberhalb von Laufnitzdorf befindet sich die Wehranlage. Von dort aus verläuft ein parallel zur Mur gelegter Kanal mit einer Länge von ca. 7 km, der den Turbinen im Krafthaus das Wasser zuführt. Ein Unterwassergraben unterhalb des Kraftwerks Laufnitzdorf leitet das Wasser nach ca. 200 m wieder zurück in die Mur.

Wasserschloss: Das Wasserschlosses ist über zwei Druckrohre mit dem Krafthaus verbunden.

 
Hydro Consulting von VERBUND

flow-Der VERBUND-Blog

Weiter Zurück