Kurvenreiche Strecke mit Aussicht in die Zillertaler Bergwelt

Die Schlegeis Alpenstraße führt in eine atemberaubende Hochgebirgswelt. Auf der 13,3 km langen Strecke warten Wasserfälle, Natursteintunnel und mancher Gletscherausblick. Für echte Biker ist der Weg bereits das Ziel – alle anderen können sich am Ende auf den smaragdgrünen Stausee und ein pures Bergerlebnis freuen.

Wanderparadies im Herzen der Alpen

Rund um den Schlegeis Stausee erschließt sich der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen, der seit 1991 auf 397 km2 den hinteren Teil des Zillertals als Schutzgebiet prägt. Bestens ausgebaute Routen und Wanderwege sowie zahlreiche Schutz- und Almhütten machen die Region mit ihrer imposanten Kulisse zum optimalen Ausgangspunkt für leichte Wanderungen, mittelschwere Touren, luftige Höhenwege und sportliche Gipfeltouren. Dadurch bietet die Gegend rund um den Schlegeis Speicher das perfekte Angebot sowohl für Genusswanderer als auch anspruchsvolle Alpinisten. 

Strom aus Wasserkraft - Technik erleben

Der Stausee speichert insgesamt 126,5 Mio. m3 Wasser – die Schlegeissperre ist mit einer Länge von 725 m die längste Staumauer von VERBUND. Ihr Inneres können Sie bei einer Staumauerführung erkunden. Dort erfährt man Wissenswertes über die Stromproduktion aus Wasserkraft, die Besonderheiten und Geschichte des Bauwerkes, sowie die einzigartige Fauna und Flora. Wer mehr über die Kraftwerksgruppe Zillertal erfahren möchte, wird direkt neben dem im Ort Mayrhofen gelegenen Krafthaus fündig. Dort befindet sich das VERBUND-Informationszentrum. Die Ausstellung bietet Wissenswertes rund um die Stromerzeugung und ist ganzjährig bei freiem Eintritt geöffnet.

Action und Abenteuer auf der Staumauer

Ein besondere Möglichkeit, die Mischung von Natur und Technik zu erleben, bietet die Schlegeis Sperre für alle Abenteuerlustigen. Direkt auf der Staumauer ist ein Klettersteig installiert. Mit einem leichten Schwierigkeitsgrad ist er auch für Anfänger geeignet. Neben dem Klettersteig sorgen ein 600 Meter langer Flying Fox, eine 131 Meter hohe Abseilstation und diverse Kletterrouten für ausreichend Action und Abenteuer. Vor Ort gibt es die Möglichkeit sich Ausrüstung zu leihen, oder unter fachkundiger Anleitung die 131 Meter hohe Mauer zu bezwingen.


Status

Die Schlegeis Alpenstraße ist geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

[No text in field]

Schlegeis Alpenstraße

Büro:
Tuxer Straße 795, 6290 Mayrhofen

Telefon: +43 (0) 50 313 23201
Fax: +43 (0) 50 313 23209
 

Anfahrt zum Schlegeis Stausee

Zum Schlegeis Stausee gelangt man ausschließlich über die mautpflichtige Schlegeis Alpenstraße. Die Mautstelle ist täglich von 6:00 bzw. 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr besetzt.
Die Schlegeis Alpenstraße ist ampelgeregelt, die Wartezeit beträgt maximal 15 Minuten.

Mautstelle Schlegeis Aplenstraße: N 47° 03' 39.3" E 11° 44' 56.5"

Anfahrt mit PKW

Von Mayrhofen aus fahren Sie über Ginzling entlang der Zillertal Straße bis hin zur Mautstelle. Von hier aus folgen Sie der Schlegeis Alpenstraße ca. 7 km hinauf bis zum Stausee. Kostenlose Parkplätze befinden sich sowohl im vorderen, als auch im hinteren Bereich des Stausees.

Anfahrt mit dem Reisebus

Für alle Reisebusse gilt ab Ginzling ein Höhenlimit von 3,60 m und eine Längenbegrenzung von 13 m
Auf Anfrage kann die Firma Christophorus Reisen eine Auffahrt mit zugelassenen Bussen organisieren. Anfragen telefonisch über +43 (0)5285 6060.

Anfahrt mit öffentlichen Bussen

Besonders umweltfreundlich reisen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln an.
Bis Mayrhofen können Sie mit der Buslinie 8330 der Zillertaler Verkehrsbetriebe fahren. Linienbusse der Firma Christophorus bringen Sie dann weiter zum Schlegeis Speicher. Die Abfahrtzeiten finden Sie im aktuellen Fahrplan der Buslinie 4102 Mayrhofen - Ginzling - Schlegeis Stausee.

Preise

Maut 1 Tag 3er Block 10er Block
Motorrad € 8,50 - -
PKW € 12,50  € 31,00 € 98,00
Bus (ab 15 Personen) je Person € 3,20     



Am 16. Juni 2018 ist die Auffahrt aufgrund einer Veranstaltung kostenlos.

Am 9. und 16. September 2018 gibt es eine ermäßigte Auffahrt um 50% aufgrund einer Veranstaltung

 

18. Mai - 26. Oktober 2018

Je nach Witterung kann sich der Saisonstart oder das Saisonende verschieben.

Tag Uhrzeit Monat
täglich 7:00 - 18:00 Uhr Mai, Juni, September und Oktober
täglich 6:00 - 18:00 Uhr Juli und August

 


Daten und Fakten

Straßenlänge 13,3 km
 Kehren 8
 Tunnel 4
 Seehöhe des Stausees 1.800 m
 Länge der Staumauer 725 m 
 Höhe der Staumauer 131 m 

 

Der Stausee speichert insgesamt 126,5 Mio. m3 Wasser – die Schlegeissperre ist mit einer Länge von 725 m die längste Staumauer von VERBUND. Ihr Inneres können Sie bei einer Staumauerführung erkunden.

Weitere Informationen zu den Kraftwerken im Zillertal

Ein Blick hinter die Kulissen der Strom-erzeugung

Erkunden Sie das Innenleben der 725 m langen und 131 m hohen Schlegeis Staumauer. Die einstündige Führung in die Schlegeis-Sperre findet von Juni bis Oktober zwischen 10 und 16 Uhr zu jeder vollen Stunde statt.

Unsere fachkundigen Mitarbeiter bieten Ihnen die seltene Möglichkeit, das Innenleben der 131 m hohen, doppelt gekrümmten Bogengewichtsmauer kennen zu lernen. Sie spazieren in den ersten Kontrollgang der 725 m langen Staumauer, die längste von VERBUND. Unsere Guides sind bemüht Ihnen die komplizierten technischen Mess- und Kontrolleinrichtungen in der Mauer verständlich zu erklären.
 
Treffpunkt und Anmeldung für die Führung ist der markierte Sammelpunkt vor dem Bergrestaurant Schlegeis. Dort erhalten Sie vorab auch die Tickets für Ihre Führung. Wir bitten Sie, Gruppen ab 15 Personen bei uns anzumelden.
 

Preise

Erwachsene € 5,50
Kinder (bis 5 Jahre) frei
Kinder (6 bis 15 Jahre) € 3,00
Video: Einblicke in die längste Staumauer von VERBUND

Direkt neben dem im Ort Mayrhofen gelegenen Kraftwerk befindet sich das VERBUND-Infozentrum Mayrhofen. Die Ausstellung bietet Wissenswertes rund um die Stromerzeugung im Zillertal und ist ganzjährig bei freiem Eintritt von 8 bis 17 Uhr geöffnet.

Kraftwerksführungen

Die perfekte Kombination der Wissensvermittlung ist die Verknüpfung einer Führung im Kraftwerk Mayrhofen und einer Staumauerführung am Schlegeis. Für Gruppen stellen wir hierfür gerne individuelle Programme zusammen.

 

VERBUND Infozentrum Mayrhofen

Fotowebcam

Bild zum Standort