#vorangehen – mit der VERBUND-Wasserkraft der Unteren Donau

Die VERBUND-Kraftwerksgruppe Untere Donau hält als Kontrollorgan die Zügel für unsere Kraftwerksanlagen fest im Griff. Sicherung. Instandhaltung. Wartung. Damit Energie fließen kann, benötigt es Menschen, die auch unter Druck den Überblick beibehalten. Zur Sicherung der Energieversorgung, als auch dem Donau-Schiffsbetrieb. Wir gehen gemeinsam voran.

Dieses Bild zeigt Mitarbeiter der Kraftwerksgruppe "Untere Donau" bei der Arbeit
Die VERUND-Kraftwerksgruppe der Unteren Donau ist mit 6 Laufkraftwerken und 20 Mitarbeiter:innen pro Standort für die Sicherung der Kraftwerke entlang der Unteren Donau, sowie der dazugehörenden Nebenanlagen und Außenstellen (Pumpwerke, Gerinne, Einlaufbauwerke,...) verantwortlich. Neben den herkömmlichen Tätigkeiten koordiniert die VERBUND-Kraftwerksgruppe auch die Instandhaltung und Wartung der Schleusen, um den Schiffsverkehr zu gewährleisten. 
Dieses Bild zeigt Lehrlinge beim gemeinsamen arbeiten in der Werkstatt im Kraftwerk Freudenau

"Überall anders hätte ich nur einen einzigen Beruf erlernt - bei VERBUND sind es mit der Doppellehre zwei zur gleichen Zeit gewesen."

Lehrling steht mit stolzem Blick beim Kraftwerk Freudenau mit der Donau im Hintergrund

"Egal wie unsicher die Wirtschaftslage ist: die Donau bleibt und mit dem Fluss auch unser Arbeitsplatz."

Tage-Woche

3 Tage frei

Tausend Schiffe

jährlich beim Kraftwerk Freudenau durchgeschleust

Minuten

dauert ein durchschnittlicher Schleusenvorgang

Tausend Liter

Wasser schießen pro Sekunde durch jede Turbine

Kraftwerker geht im Kraftwerk Freudenau durch den Maschinenraum
Die VERBUND-Kraftwerksgruppe Untere Donau ist mit rund 20 Mitarbeiter:innen pro Standort für 5 verschiedene Laufkraftwerke samt deren Schaltwarten bei Hochwasser verantwortlich.
Zu den Hauptaufgaben zählen hier die Erhaltung und Instandhaltung der Kraftwerksanlagen, sowie täglich notwendige Reparaturarbeiten und damit verbundene Kontrolltätigkeiten.
Um technische Planungen, Budget, Kalkulationen und Strategien für die Zukunft optimal zu vereinbaren, gibt es einen eigenen Bereich für die Administration. Hier stimmt man sich eng mit den anderen Werksgruppen und Fachabteilungen ab.
Auf der Donau lässt sich insbesondere die Schiffsfahrt hervorheben. Um diese sicherzustellen, übernehmen wir in dieser Kraftwerksgruppe ebenfalls die Wartung und Instandhaltung der Schleusen.
Lehrling steht mit stolzem Blick beim Kraftwerk Freudenau mit der Donau im Hintergrund
Neben der Aufrechthaltung des Kraftwerksbetriebs, steht bei Flussgebieten wie der Donau auch der Schiffsverkehr im Vordergrund. Um diesen neben der korrekten Betreuung unserer Kraftwerksanlagen sicherzustellen, setzen wir auf die Nutzung unserer Schiffsschleusen.
Mit unserer Arbeit bieten wir so ein rundum grünes Gesamtpaket an Energie und agieren als Pioniere der Wasserkraftwerksversorgung.

Hier geht's zu unseren...

 
Offene Positionen

Sprechen Sie uns gerne an:

Profilbild eines Kraftwerkers im Hintergrund die Donau am Verbund Standort Greifenstein Dominik Tober

Kraftwerker

Ihr Kontakt

Martin Kohlmayr Martin Kohlmayr

Recruiting

Nächster Teaser Voriger Teaser
Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies für diese Website, um diese Karte ansehen zu können.

Bild zum Standort