Das Bikeerlebnis in Kärnten

Bereits Tradition hat die VERBUND-Motorradsegnung, an der Kölnbreinsperre im Maltatal. Jedes Jahr, Anfang Juli treffen sich Biker aus Österreich auf der höchsten Staumauer Österreichs.

19. VERBUND Motorradsegnung auf der Kölnbreinsperre

Das Bikeerlebnis in Kärnten

Am Sonntag, den 9. Juli 2017 um 12 Uhr kann wieder an einem der schönsten Orte Österreichs der Segen für die Motorradsaison abgeholt werden.
 
VERBUND lädt zur Motorradsegnung auf die höchste Staumauer Österreichs. Die Mischung von Natur und Technik erleben.
 
Mit der kurvenreichen Anfahrt über das Maltatal, auch genannt, das "Tal der stürzenden Wasser" startet der Tag, im Zeichen der Motorräder. Nach der Aufstellung auf der Kölnbreinsperre werden um ca. 12 Uhr die anwesenden Bikerinnen und Biker sowie ihre Motorräder gesegnet. Damit stehen die teilnehmenden Motorradfahrer unter dem Schutz des Hl. Christophorus - für eine unfallfreie Motorradsaison.
 
Nach dem besinnlichen Teil der Veranstaltung bietet VERBUND rund um die Kölnbreinsperre und das Berghotel Malta*** ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Das kulinarische Verwöhnprogramm wird vom Team des Berghotel Malta*** gestaltet.
 
Für den mutigen Blick in die Tiefe gibt es den Airwalk, eine Aussichtsplattform der ganz besonderen Art an der Kölnbreinsperre. Wer sich auf die Plattform hinaus wagt, erlebt das Gefühl über dem Abgrund zu schweben. Große Sitzstufen in der Mitte der Plattform laden ein, das beeindruckende Panorama zu genießen. Bei einer kostenlosen Staumauerführung und einem Besuch der VERBUND-Energiewelt Malta begeben sich Interessierte auf Entdeckungsreise in die Welt der Stromerzeugung.
 

Zwischen Motoren und Naturgewalt

Kontakt

VERBUND Tourismus GmbH

Malta Hochalmstraße

Tel.: +43(0)50313 39363

Mail: tourismus@verbund.com