Land am Strome: Wasserkraft in Österreich

Dank seiner Gebirge und Flüsse ist Österreich ein ideales Wasserkraftland. Wird weltweit ein Fünftel des Stroms aus sauberer Wasserkraft erzeugt, stammen in Österreich rund zwei Drittel aus Wasserkraft. In Europa ist Österreich hinter Norwegen und Island an 3. Stelle.

Österreich ist ein Land mit vielen Bergen und Flüssen, weshalb Strom aus Wasserkraft und Österreich schon seit jeher sehr eng verbunden sind. VERBUND macht sich genau diese Tatsache zunutze und besitzt hocheffiziente (Pump-)Speicherkraftwerke in den österreichischen Alpen und Laufkraftwerke an Flüssen in Österreich und Bayern.

Die Donau, der zweit längste Fluss Europas, stellt die größte Energiequelle für die VERBUND Wasserkraftwerke in Bayern, Oberösterreich, Niederösterreich und Wien dar. Die Drau, als viertlängster Nebenfluss der Donau, ist liefert die Energie für die Wasserkraftwerke in Kärnten. In Salzburg dient die Salzach und in der Steiermark die Enns sowie die Mur als Energiequellen. In Bayern sind alle VERBUND Kraftwerke am Inn gelegen. Somit ist VERBUND einer der größte Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa.