Kurvenreiche Strecke mit Aussicht in die Zillertaler Bergwelt

Die Schlegeis Alpenstraße führt in eine atemberaubende Hochgebirgswelt. Auf der 13,3 km langen Strecke warten Wasserfälle, Natursteintunnel und mancher Gletscherausblick. Für echte Biker ist der Weg bereits das Ziel – alle anderen können sich am Ende auf den smaragdgrünen Stausee und ein pures Bergerlebnis freuen.

Rund um den Schlegeis-Stausee erschließt sich der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen, der seit 1991 auf 397 km2 den hinteren Teil des Zillertals als Schutzgebiet prägt. Im Naturpark steht die Ruhe und Erholung im Vordergrund. Saftige Almwiesen, wechseln sich mit dem Ausblick auf die Gletscher des Zillertals ab.

Strom aus Wasserkraft

Der Stausee speichert insgesamt 126,5 Mio. m3 Wasser – die Schlegeissperre ist mit einer Länge von 725 m die längste Staumauer von VERBUND. Ihr Inneres können Sie bei einer Staumauerführung erkunden. Dort erfährt man Wissenswertes über die Stromproduktion aus Wasserkraft, die Besonderheiten und Geschichte des Bauwerkes, sowie die einzigartige Fauna und Flora. Wer mehr über die Kraftwerksgruppe Zillertal erfahren möchte, wird direkt neben dem im Ort Mayrhofen gelegenen Krafthaus fündig. Dort befindet sich das VERBUND-Informationszentrum. Die Ausstellung bietet Wissenswertes rund um die Stromerzeugung und ist ganzjährig bei freiem Eintritt geöffnet.

Wanderparadies im Herzen der Alpen

Der Uferweg entlang des Sees bietet einen wunderbaren Blick auf das Schlegeiskees und den höchsten Berg in den Zillertaler Alpen, den Hochfeiler mit 3.509 m Höhe. Neben Wanderungen zu den umliegenden Schutzhütten ist vor allem die Neumarkter Runde eine Wanderung wert. Ein Abstecher nach Südtirol über das Pfitscherjoch war schon zu Urzeiten eine Möglichkeit die Alpen zu überqueren. Entlang des Stausees laden Bänke und Liegen zum Verweilen und Genießen ein. Tiroler Schmankerln werden unter anderem im Bergrestaurant Schlegeis, der Jausenstation Zamsereck und den weiteren Hütten serviert.

Weltweite Neuheit 

Ein besondere Möglichkeit der Mischung von Natur und Technik zu erleben bietet der Klettersteig #Schlegeis131. Dieser ist weltweit der erste Klettersteig auf einer Staumauer. Mit einem leichten Schwierigkeitsgrad ist er auch für Anfänger geeignet. Vor Ort gibt es die Möglichkeit sich Ausrüstung zu leihen, oder unter fachkundiger Anleitung die 131 Meter zu bezwingen.

Öffentliche Verkehrsmittel zum Schlegeis Speicher

Besonders umweltfreundlich reisen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Bis Mayrhofen können Sie mit der Buslinie 8330 der Zillertaler Verkehrsbetriebe fahren. Linienbusse der Firma Christophorus bringen Sie dann weiter zum Schlegeis Speicher. Die Abfahrtzeiten finden Sie im aktuellen Fahrplan der Buslinie 4102 Mayrhofen - Ginzling - Schlegeis Stausee.

 

 

Öffnungszeiten

14. Mai - 26. Oktober 2016

Montag - Sonntag, 7 - 18 Uhr

Preise

Maut 1 Tag 3er Block 10er Block
Motorrad € 8,00 - -
PKW € 12,00  € 30,00 € 95,00
Bus (ab 15 Personen) je Person € 3,20     

Die Schlegeis Alpenstraße ist ampelgeregelt, die Wartezeit beträgt maximal 15 Minuten. Die Höhenbeschränkung für Busse beträgt 3,60 Meter.

Öffentlicher Linienbus

Christophorus Reisen bietet ab Mayrhofen bis Schlegeis einen öffentlichen Linienbus an. 

Aktueller Fahrplan Buslinie 4102

Daten und Fakten

Straßenlänge 13,3 km
 Kehren 8
 Tunnel 4
 Seehöhe des Stausees 1.800 m
 Länge der Staumauer 725 m 
 Höhe der Staumauer 131 m 

 

Der Stausee speichert insgesamt 126,5 Mio. m3 Wasser – die Schlegeissperre ist mit einer Länge von 725 m die längste Staumauer von VERBUND. Ihr Inneres können Sie bei einer Staumauerführung erkunden.

Weitere Informationen zu den Kraftwerken im Zillertal

Ein Blick hinter die Kulissen der Stromerzeugung

 
Erkunden Sie das Innenleben der 725 m langen und 131 m hohen Schlegeis Staumauer. Die einstündige Führung in die Schlegeis-Sperre findet von Juni bis Oktober zwischen 10 und 16 Uhr zu jeder vollen Stunde statt.
 
Unsere fachkundigen Mitarbeiter bieten Ihnen die seltene Möglichkeit, das Innenleben der 131 m hohen, doppelt gekrümmten Bogengewichtsmauer kennen zu lernen. Sie spazieren in den ersten Kontrollgang der 725 m langen Staumauer, die längste von VERBUND. Unsere Guides sind bemüht Ihnen die komplizierten technischen Mess- und Kontrolleinrichtungen in der Mauer verständlich zu erklären.
 
Treffpunkt und Anmeldung für die Führung ist der markierte Sammelpunkt vor dem Bergrestaurant Schlegeis. Dort erhalten Sie vorab auch die Tickets für Ihre Führung. Wir bitten Sie, Gruppen ab 15 Personen bei uns anzumelden.
 

Preise

Erwachsene € 5,50
Kinder (bis 5 Jahre) frei
Kinder (6 bis 15 Jahre) € 3,00
Video: Einblicke in die längste Staumauer von VERBUND

Direkt neben dem im Ort Mayrhofen gelegenen Kraftwerk befindet sich das VERBUND-Infozentrum Mayrhofen. Die Ausstellung bietet Wissenswertes rund um die Stromerzeugung im Zillertal und ist ganzjährig bei freiem Eintritt von 8 bis 17 Uhr geöffnet.

Kraftwerksführungen

Die perfekte Kombination der Wissensvermittlung ist die Verknüpfung einer Führung im Kraftwerk Mayrhofen und einer Staumauerführung am Schlegeis. Für Gruppen stellen wir hierfür gerne individuelle Programme zusammen.

 

VERBUND Infozentrum Mayrhofen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer VERBUND-Webseiten. Durch die Nutzung unserer VERBUND-Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.