Projekte: Neubauprojekte und Revitalisierungsprojekte

In den Bereichen Wasser, Wind- und Sonnenkraft und grüner Wasserstoff, sowie in den Ausbau der dafür nötigen Hochleistungsnetze werden wir in den nächsten 2 Jahren über 3 Milliarden Euro in Österreich und in Europa investieren. Hier geben wir einen Überblick über unsere wichtigsten Projekte.

Kraftwerkshalle mit neuem Laufrad

Ybbs2020: mehr Strom aus der Donau

Derzeit modernisiert VERBUND Österreichs ältestes Donau-Kraftwerk Ybbs-Persenbeug an der Donau.
Durch die Investition von 144 Mio. Euro wird durch das Projekt Ybbs2020 die Erzeugung um mehr als 77 Mio. Kilowattstunden erhöht und die Zuverlässigkeit nochmals verbessert. Die sechs alten Kaplan-Turbinen werden ausgetauscht, Leittechnik und Steuerung verbessert. Die Steigerung von 6 % entspricht dem Jahresstromverbrauch von 22.000 Haushalten.
Ybbs2020: mehr Strom aus der Donau
Luftbild von der Kraftwerksbaustelle Töging am Inn

Projekt Erneuerung Kraftwerk Jettenbach-Töging am Inn

VERBUND erneuert das Wasserkraftwerk Jettenbach-Töging. Bayerns größtes Innkraftwerk soll künftig rund 200.000 Haushalte mit sauberem, heimischem Strom versorgen.
VERBUND erneuert das Wasserkraftwerk Jettenbach-Töging

Kraftwerk Gratkorn: Grüne Energie aus steirischer Wasserkraft

Das Kraftwerk Gratkorn ist das jüngste Gemeinschaftsprojekt von VERBUND und Energie Steiermark an der steirischen Mur. Das Laufkraftwerk wird das modernste Wasserkraftwerk seiner Art und den Strombedarf von etwa 15.000 Haushalten decken.
Kraftwerk Gratkorn
Tunnelarbeiten bei Scheinwerferlicht, Arbeiter betonieren von einer Hebebühen aus die Tunnelwand

Pumpspeicherkraftwerk Limberg III : Noch mehr Power für das Kraftwerk Kaprun

Limberg 3 wird nach der Fertigstellung ein Kraftwerk, das in der Auslegung ganz besonders auf die zukünftigen Bedürfnisse der Energiewende zugeschnitten ist. Mit dem  Pumpspeicherkraftwerk erhöhen wir die Leistungsfähigkeit in Kaprun um 240 Megawatt.
Pumpspeicherkraftwerk Limberg 3
Strommast, der vor bewölktem Himmel eine Obstbaumplantage überspannt

Salzburgleitung: Starkes Netz für Enereuerbare

Die Salzburgleitung ist das wichtigste Infrastrukturprojekt im Bereich Hochspannungsleitungen. Unsere Tochterfirma APG sichert baut damit das heimische Höchstspannungsnetz aus. Die Leitungen zwischen Salzburg und Oberösterreich werden so fit für die Energiewende.
380-kV Salzburgleitung
Landkarte mit dem eingezeichneten Projekt Pumpspeicher Riedl

Energiespeicher Riedl: ein Projekt der Energiewende

Der Energiespeicher Riedl ist ein wichtiger Baustein für den Klimaschutz und eine nachhaltige Energiezukunft. Der Energiespeicher wird ein wesentlicher Stützpfeiler zur Speicherung des in der Region erzeugten Sonnenstroms und damit für eine erfolgreiche Energiewende und eine sichere grüne Stromversorgung unverzichtbar sein. Mit dem Bau des 300 Megawatt starken Speichers werden sich in Bayern die Pumpspeicherleistung um mehr als 50 % und die Stromspeicherkapazitäten um mehr als 70 % erhöhen. 
Energiespeicher Riedl
Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies für diese Website, um diese Karte ansehen zu können.

Bild zum Standort

Hintergründe und Einblicke in VREUND - dem Magazin von VERBUND

Weiter Zurück