Technische Details zu Wallbox und Installationspaket

Hier finden Sie alle Infos zur Wallbox (E-Auto Ladestation) und zu den Installationspaketen der VERBUND-eCharging Pro Ladelösung.

Warum braucht man eine Wallbox?

Herkömmliche Haushaltssteckdosen sind nicht fürs Laden von E-Autos ausgelegt. Stattdessen laden Sie mit einer sogenannten Wallbox zu Hause sicher - und das auch bis zu 10 Mal schneller als an einer gewöhnlichen Steckdose.
Die Wallbox, die Sie bei VERBUND-eCharging erwerben, ist technisch kompatibel mit allen Stromanbietern und Netzbetreibern - sie kann also auch weiter zum Laden Ihres E-Autos verwendet werden, wenn der VERBUND-Stromliefervertrag in Zukunft beendet wird.
""

Technische Details zur Wallbox

  • Marke: KEBA
  • Produktname: KeContact P30 x-series
  • 1-3 phasiges Laden möglich
  • Leistung von max. 11kW (abhängig von Netzbetreiber und technischen Gegebenheiten)
  • Maximaler Ladestrom pro Phase: 16 A
  • RFID Benutzerberechtigung: die Wallbox ist mit Ihrer persönlichen VERBUND-Ladekarte powered by SMATRICS entsperrbar

Installationspakete

Sie haben die Wahl zwischen einem der vorgefertigten Installationspakete oder können sich selbst um die Installation der angebotenen Wallbox kümmern. Wenn Sie kein Installationspaket wählen, dann fällt lediglich eine Gebühr für die Vorkonfiguration Ihrer Wallbox und den Versand an.

Wenn Sie ein Installationspaket wählen, dann kümmern wir uns um die fachgerechte Montage. Die Auswahl des passenden Pakets erfolgt auf Basis Ihrer baulichen Gegebenheiten.

(Leitungsquerschnitt mindestens 5 x 4 mm², aber auch 5 x 6 mm², 5 x 10 mm² oder 5 x 16 mm² möglich; herkömmliche Absicherung; es dürfen außer der Wallbox keine anderen Geräte von diesem Kraftstromanschluss betrieben werden)

  • Vorkonfiguration der Wallbox
  • An- und Abfahrtszeiten
  • Tausch des Leitungsschutzschalters in Ihrem Sicherungskasten (auf benötigten FI/LS für Wallbox)
  • Wandmontage der Wallbox
  • Anschluss und Inbetriebnahme der Wallbox
  • Test (lt. Herstellerangaben und ÖNORM)
  • Inbetriebnahmeprotokoll, Prüfbefund und Fertigstellungsmeldung
  • Kurze Einschulung vor Ort für Sie
  • Herstellung des geeigneten Kraftstromanschlusses am Montageort
  • Absicherung des Kraftstromanschlusses
  • Kabelstrecke bis 20 bzw. bis 30 Meter (je nach Auswahl) in Aufputz-Verlegung
  • Bis zu 2 bzw. 3 Wanddurchbrüche (je nach Auswahl) – kein unterirdischer Dichtbeton
  • Grabungs- oder Stemmarbeiten sind nicht inkludiert und nicht möglich in den Installationspaketen

Sie können auch eigenständig einen Fachbetrieb beauftragen mit der Errichtung eines passenden Kraftstromanschlusses und anschließend im Online-Check wählen, dass ein Kraftstromanschluss vorhanden ist. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, zuvor den Online-Check zu machen, um zu prüfen ob die grundlegenden Voraussetzungen für VERBUND-eCharging erfüllt sind.

Bitte beachten Sie:

  • Kraftstromanschluss mit mindestens 5 x 4 mm2 Leitungsquerschnitt 
  • Herkömmliche Absicherung
  • Es dürfen außer der Wallbox keine weiteren Geräte von diesem Kraftstromanschluss versorgt oder bedient werden

Ein Pärchen lädt ihr E-Auto an einer High-Speed Ladestation von SMATRICS.

VERBUND-eCharging

Alle Infos zur VERBUND-eCharging Pro Ladelösung finden Sie auf unserer Produktdetailseite.
Zurück zu eCharging Pro