Aktuelle Ausstellung der SAMMLUNG VERBUND

open spaces | secret places
Works from the SAMMLUNG VERBUND Collection, Vienna
17. Juni - 4. September 2016
kuratiert von Gabriele Schor

Anlässlich des Summer of Photography in Brüssel präsentiert das BOZAR die Ausstellung open spaces | secret places. Works from the SAMMLUNG VERBUND, Vienna. Die zentrale Ausstellung der internationalen Fotografiebiennale zeigt über 200 Werke von 27 Künstler_innen, die mittels ihrer Fotografien und Installationen unsere Wahrnehmung von Räumen und Orten untersuchen.

Die zunehmende Verräumlichung der Kunst geht mit unserer Lebenspraxis einher, die sich sozial und kulturell durch neue räumliche Gegebenheiten (virtueller Raum, erweiterte Mobilität) stark verändert hat. Gerade wegen dieser fluktuierenden Präsenz scheinen wir unserer Verortung umso mehr gewahr werden zu wollen. Früher fragten wir am Telefon „Wie geht’s dir?“, heute fragen wir „Wo bist du?“.

Teilnehmende Künstler_innen:

Vito Acconci (USA), Francis Alÿs (BE), Eleanor Antin (USA), Bernd and Hilla Becher (DE), Barbara Bloom (USA), Tom Burr (USA), Janet Cardiff and Geoge Bures Miller (CA/CA), Ceal Floyer (PK), Simryn Gill (SG), Teresa Hubbard and Alexander Birchler (IE/CH), Joachim Koester (DK), Louise Lawler (USA), Gordon Matta-Clark (USA), Ursula Mayer (AT), Anthony McCall (GB), Tahmineh Monzavi (IR), Ernesto Neto (BR), Şener Özmen / Erkan Özgen (TR), Fred Sandback (USA), Jeff Wall (CA), James Welling (CA), David Wojnarowicz (USA)

Ausstellungsort
BOZAR
Center for Fine Arts
Rue Ravenstein 23
1000 Bruxelles

http://www.bozar.be

Zukünftige Ausstellungen der SAMMLUNG VERBUND

AUSSTELLUNGSTOUR

Feministische Avantgarde der 1970er-Jahre
Werke aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien
kuratiert von Gabriele Schor

Der Begriff ‚Feministische Avantgarde’ wurde von der Sammlungsdirektorin Gabriele Schor geprägt und in den kunsthistorischen Diskurs eingebracht. 42 Künstlerinnen mit 500 Werken aus der SAMMLUNG VERBUND zeigen wie erstmals in der Geschichte der Kunst das ‚Bild der Frau‘ radikal neu aus der Perspektive der Frau geschaffen wurde. Dabei gingen in den USA und in Europa die Künstlerinnen kollektiv vor und schufen ähnliche Werke auch wenn sie sich unter einander nicht kannten.   


The Photographers´ Gallery, London, England

6. Oktober 2016 - 8. Jänner 2017

mumok - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Österreich
4. Mai - 10. September 2017

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Deutschland
Winter 2017

Stavanger Art Museum, Stavanger, Norwegen
Sommer 2018

Dům umění města Brna, Brünn, Tschechische Republik
Winter 2017/Frühling 2018

Kontakt SAMMLUNG VERBUND:

Vertikale Galerie Am Hof 6a, 1010 Wien

E-Mail senden

Einblicke in die Ausstellung open spaces secret places im BOZAR in Brüssel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer VERBUND-Webseiten. Durch die Nutzung unserer VERBUND-Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.