Wandern, Klettern und Erleben

Umrahmt vom Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen ist der Schlegeis Stausee ein beliebtes Ziel für Wanderer, Kletterer und Naturliebhaber. Doch auch die Schlegeis Staumauer hat einige Erlebnisse zu bieten.

Flying Fox

Mit bis zu 80 km/h entlang der Schlegeis Sperre über den 131 Meter tiefen Abgrund fliegen. Wer mutig genug ist, sollte sich dieses Erlebnis auf keinen Fall entgehen lassen.

Preis: € 36,00
Anmeldung
 
 

Abseilstation

Direkt bei der Panorama Aussichtsplattform auf der Staumauer befindet sich die Abseilstation. Wer mutig genug ist, lässt sich hier durch erfahrene Bergführer mithilfe eines hochwertigen Sicherheitssystem entlang der Staumauer 131 Meter in die Tiefe abseilen.

Preis: € 25,00
Anmeldung

 

Staumauerklettersteig

Ein einzigartiger Klettersteig direkt auf der Staumauer, mit einer Seillänge von 200 Meter und einem Schwierigkeitsgrad von A/B (inklusive einer C Variante). Er beginnt am Fuße der Staumauer und endet auf 131 Meter Höhe und ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
 
Der Staumauerklettersteig ist kostenlos.
Ausrüstung kann beim Imbiss „s’Raschtl“ ausgeliehen werden.
Benutzung auf eigene Gefahr.

 

Sportkletterroute

Die Sportkletterroute „The Wall“ ist eine Herausforderung für jeden Sportkletterer. Die Kletterroute beginnt mit dem Schwierigkeitsgrad 5 und steigert sich im Verlauf und durch die überhängende Wölbung der Mauer bis auf 7+. Da es eine Mehrseillängenroute ist (4 Seillängen) die zudem stellenweise sehr ausgesetzt ist, ist die Kletterroute nur für erfahrene Kletterer geeignet.
 
Der Sportkletterroute ist kostenlos.
Nur für routinierte und erfahrene Kletterer geeignet!
Benutzung auf eigene Gefahr.
 

Kinderklettern

Für Kinder wurde vor Ort ein leichter Kinderklettersteig auf der Mauer installiert, den Eltern mit ihren Kindern gemeinsam bewältigen können.
Zusätzlich gibt es 3 kindgerechte Kletterrouten, bei denen die Kinder erste Klettererfahrungen sammeln können
 
Die Kinderkletteranlagen sind kostenlos.
Die Benutzung ist ausschließlich in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt!
Benutzung auf eigene Gefahr.

 

Wanderung ins Südtiroler Pfitschertal

Für Genuss-Wanderer ist ein Spaziergang entlang des Schlegeis Speichersees eine wahre Wohltat mit herrlichen Ausblick auf die Zillertaler Alpen. Ein weiterer Tipp für eine Wanderung ist der Aufstieg durch das landschaftlich reizvolle Hochtal "Zamser Grund" zu dem bereits in Südtirol gelegenen "Pfitscher-Joch-Haus" in 2.277 m Seehöhe. 

Die markierten Wege haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Gehzeiten, sodass Sie bestimmt das Passende für Ihre Wünsche finden werden.
 
Auf den verschiedenen Wanderwegen lohnt es sich daher immer wieder stehen zu bleiben, um genauer hinzuschauen oder zu lauschen. Geduld wird oftmals mit schönen Entdeckungen belohnt ...
 
Impressionen, Tipps für Wanderrouten, eine Erlebnisausstellung und vieles mehr finden Sie auch im Naturparkhaus Gerlos, direkt an der Schlegeis Alpenstraße. Mautkarten für die Auffahrt zum Schlegeisspeicher sind dort ebenfalls erhältlich.
 
Weitere Infos zu unseren Partner Naturpark Zillertal unter:http://www.naturpark-zillertal.at/

 

Sicher Wandern

Das Wandergebiet zählt bereits zu den hochalpinen Regionen. Daher sollten Sie unbedingt einige wenige Punkte beachten:
  • Verwenden Sie festes Schuhwerk. 
  • Nehmen Sie immer etwas Proviant für Ihre Wanderungen mit, vor allem genügend zu trinken. 
  • Verlassen Sie nicht die gekennzeichneten Wanderwege. 
  • Beobachten Sie das Wetter: im Hochgebirge kann sich das Wetter sehr schnell ändern.