Seriös und umsichtig: Im Umgang mit unseren Finanzmitteln.

Wir bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfassende kaufmännische Bereiche mit hoher Einzelverantwortung.

Die Kolleg:innen sind es gewohnt, mit hoher Präzision termingerecht zu arbeiten. Neben den alltäglichen kaufmännischen Arbeiten werden von hier aus spannende Projekte begleitet: Umgründungen, Fusionen, Firmengründungen, oder die Integration deutscher Gesellschaften und Windparks in SAP.

Im kaufmännischen Bereich bewegen wir uns innerhalb verschiedener Vorschriften (unter anderem Compliance-Regeln), Gesetze und Verordnungen. Vieles davon ändert sich immer wieder, so dass eine laufende Weiterbildung notwendig ist. Den Bedarf decken wir überwiegend mit unserem internen Bildungsprogramm ab.

Bei uns arbeiten Expert:innen in folgenden kaufmännischen Bereichen:

Controlling:

Hier werden die Konzernkennzahlen erstellt, analysiert und weiterentwickelt, sowie als Entscheidungsgrundlagen für das Management aufbereitet. Unsere Controller:innen planen, prüfen und koordinieren Unternehmensprozesse, Unternehmensbewertungen und diverse Analysen und erstellen Berichte darüber.

Risk Management:

Unsere Risikomanager:innen prüfen Verträge aus Risikosicht. Sie vergeben Kreditlimits und überwachen deren Einhaltung. Sie führen End-of-Day Prozesse, Pre-checks und Kennzahlenberechnungen durch und prüfen das tägliche Reporting gemäß Rulebook.

Finance Manager:

Die Expert:innen in diesem Bereich übernehmen den Konzernzahlungsverkehr sowie das in- und ausländische Bankkontenmanagement. Sie wickeln Geldmarkt-Transaktionen ab, schließen Kontoeröffnungsverträge, kümmern sich um die Liquiditätsplanung, beurteilen Derivate und den Abschluss von Derivatgeschäften.

Anlagenbuchhaltung:

Hier ist die klassische Buchhaltung zuhause, geprägt von selbstständigem Arbeiten nach vorgegebenen gesetzlichen und konzerninternen Regeln.

Rechnungsprüfung:

Alle Arten von Eingangsfakturen werden hier verarbeitet nach kaufmännischen, steuerrechtlichen und konzerninternen Regeln.

Fakturierung:

Die externen und internen Kostenverrechnungen und Verkäufe werden von unseren Rechnungsprüfer:innen nach vorgegebenen Regelungen bearbeitet.

Bilanzierung:

In diesem Tätigkeitsfeld werden zentrale Funktionen für bestimmte Arbeitsgebiete anderer Tochterunternehmen wahrgenommen. Die Kolleg:innen sind verantwortlich für den gesellschaftsspezifischen Ablauf aller Hauptprozesse – selbstständig unter Einhaltung aller vorgegebenen Regelungen.

Weitere Spezialgebiete

  • Steueradministration
  • Banken und Zahlungsverkehr