Theorie und Praxis verbinden: Deine Perspektive bei VERBUND

Der Einstieg als Lehrling in unser Unternehmen ermöglicht Dir viele Perspektiven. In unseren modernen Lehrberufen kannst Du die gelernte Theorie sofort in die Praxis umsetzen. Und das in einer Branche, der die Zukunft gehört.

Bei uns erhältst Du einen bestens ausgestatteten Lehrplatz mit hohen Sicherheitsstandards bei Maschinen und Prozessen. Du bist nicht allein, sondern arbeitest gemeinsam mit anderen Lehrlingen und erfahrenen Betreuerinnen und Betreuern in guter Gemeinschaft. Denn uns ist es wichtig, jedem die Chance zu geben, einen guten Abschluss zu erreichen.

Auch während der Freizeit spielt der Zusammenhalt bei uns eine große Rolle bei z.B. gemeinsamen sportlichen Aktivitäten wie Fußball spielen, Klettern, Volleyball spielen etc.

Nach der Lehre bieten wir unseren Absolventinnen und Absolventen beste Entwicklungsmöglichkeiten. Bei entsprechendem Engagement und Noten findest Du einen Platz in unserem Unternehmen als 

  • Facharbeiterin oder Facharbeiter
  • Meisterin oder Meister
  • Teamleiterin oder Teamleiter
  • Projektleiterin oder Projektleiter.

VERBUND-Lehrling werden!

Das geht nur mit Dir!
Dein spannender Einstieg in die Berufswelt. 

Jetzt bewerben

Du willst zwei Lehrberufe auf einen Schlag erlernen?

Bei VERBUND ist das möglich. Wir bilden jedes Jahr Lehrlinge in unterschiedlichen Berufen aus. Die praktische Ausbildung absolvierst Du in einem unserer Lehrwerkstätten, entweder in Ybbs-Persenbeug, Kaprun oder in Töging am Inn, Deutschland.

Die Berufspraxis für die Lehre sammelst Du in einem unserer Kraftwerke. 
In der Lehrwerkstatt erhältst Du Deine zusätzliche Modulausbildung. Deine Zeiten in der Lehrwerkstatt und im Kraftwerk sind ausgewogen verteilt, damit Du gleichermaßen Theorie und Praxis erlernen kannst. 

Die Berufsschule, die Du besuchen wirst, hängt von Deinem Ausbildungsort ab. 
In Österreich besuchst Du die Berufsschule in Amstetten, Salzburg oder Stockerau, in Deutschland in Altötting.