Laufkraftwerk Gstatterboden

Das VERBUND-Kraftwerk Gstatterboden ist ein Laufkraftwerk an der Enns und in der Gemeinde Weng im Gesäuse in der Steiermark gelegen.

Mann in der Küche

97.546 Haushalte 

versorgt das Kraftwerk Ering-Frauenstein

Umweltbewusst

325.847 vermiedene
Tonnen CO2*

Eröffnung

 Neue Konzession für Kraftwerk Ering-Frauenstein 2019 geplant 

 

* Quelle: ENTSO-E Erzeugung 2017

Das Kraftwerk Gstatterboden wurde von 1953 bis 1955 erbaut und befindet sich an der Wehranlage Gstatterboden des Kraftwerks Hieflau. Von 1960 bis 1963 erfolgte der Zubau des Speichers Wag. Im Jahr 2010 wurde das Kraftwerk um einen zweiten Triebwasserstollen erweitert. Das Kraftwerk erzeugt 6,9 GWh Strom aus 100% Wasserkraft und versorgt die umliegenden Haushalte mit umweltfreundlicher Energie.

Bild zum Standort

Eigentümer VERBUND Hydro Power GmbH
Betreiber VERBUND Hydro Power GmbH
Inbetriebnahme 2009
Typ Laufkraftwerk
Land Österreich
Region Steiermark
Gewässer Enns
Leistung 02 MW
Jahreserzeugung 6.934 MWh
Turbine Kaplan
Durchgängigkeit Fischwanderhilfe
Umweltschutz bei VERBUND

Ökologie & Umweltschutz

Die Wehranlage Gstatterboden wurde 2010 mit einer Fischwanderhilfe ausgestattet. Die circa 270 m lange Fischwanderhilfe überwindet mit einer Vertical-Slot-Passage und einem anschließenden naturnahen Umgehungsgerinne einen Höhenunterschied von 10,9 m. Die Dimensionen der Fischwanderhilfe wurden der größenbestimmenden Art, dem Huchen, angepasst.
Umweltschutz bei VERBUND

Turbine: Das Kraftwerk ist mit einer Kaplan-Turbine ausgestattet und weist eine Leistung von 4,8 MW auf.

Wehranlage: Die drei je 12,0 m breiten und 9,5 m hohen Felder der Wehranlage sind mit genieteten Drucksegmenten mit aufgesetzten Klappen ausgestattet.

flow - der VERBUND-Blog

Weiter Zurück