Laufkraftwerk Kalsdorf

Das Gemeinschaftskraftwerk Kalsdorf an der Mur befindet sich südlich von Graz in der Gemeinde Kalsdorf.

Mann in der Küche

18.309 Haushalte 

versorgt das Kraftwerk Kalsdorf

Umweltbewusst

61.160 vermiedene
Tonnen CO2*

 

Inbetriebnahme

Das Kraftwerk Kalsdorf ist seit 2013 in Betrieb.

VERBUND investiert gemeinsam mit Energie Steiermark in den letzten Jahren massiv in den Ausbau der steirischen Wasserkraft. Gemeinsam mit dem Kraftwerk Gössendorf und dem Kraftwerk Graz, das sich gerade im Bau befindet, wird eine Mehrerzeugung von 250 GWh Wasserkraft pro Jahr erreicht - ein wichtiger Schritt für die Erreichung der Klima- und Energieziele in der Region.

Beim Bau wird dabei Bedacht genommen, ökologische Maßnahmen zu setzen, die die lokalen Gegebenheiten bewahren oder sogar verbessern. Das Kraftwerk Kalsdorf setzt in Sachen Ökologie europaweit höchste Standards. Der Lebensraum entlang der Mur wurde zusätzlich durch zahlreiche Freizeitmaßnahmen aufgewertet und der Hochwasserschutz für die Anrainergemeinden entscheidend verbessert.

Bild zum Standort

Eigentümer VERBUND Hydro Power GmbH, Energie Steiermark
Betreiber VERBUND Hydro Power GmbH
Inbetriebnahme 2013
Typ Laufkraftwerk
Land Österreich
Region Steiermark
Gewässer Mur
Leistung 19 MW
Jahreserzeugung 81.210 MWh
Durchgängigkeit Fischwanderhilfe
Umweltschutz bei VERBUND

Ökologie & Umweltschutz

Mehr als 10 Mio. Euro wurden in ökologische Ausgleichsmaßnahmen investiert, wie etwa Ersatzaufforstungen, fischottergerechte Brückenbauwerke oder Hirschkäferwiegen.
Fischwanderhilfe: Die Aufstiegshilfe ist eine Kombination aus einem technischem Bauwerk (Vertical-Slot-Pass), einem gewässertypischen Umgehungsgerinne und einem weiteren Vertical-Slot-Pass im Einlaufbereich in die Mur. Mit dem oberen Vertical-Slot-Pass bestehend aus 56 Becken und dem aus 20 Becken bestehenden unteren Vertical-Slot wird in Summe ein Höhenunterschied von 14,01 m auf circa 700 m Länge überwunden.
Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt
Fischwanderhilfe

Technische Beschreibung

Das Kraftwerk Kalsdorf wurde 2013 fertiggestellt und eröffnet. Es staut die Mur auf 11,2 m auf und hat einen maximalen Durchfluss von 200 m³/s. Zwei Kaplan-Rohrturbinen mit einer Leistung von 19 MW erzeugen im jährlichen Durchschnitt rund 81 GWh Strom.

Die Kraftwerksanlage wurde gemeinsam mit der Energie Steiermark errichtet.

Hydro Consulting von VERBUND

flow-Der VERBUND-Blog

Weiter Zurück