MorgenGespräche: "Forcierter Erneuerbaren Ausbau in Deutschland – was kann Österreich vom Osterpaket mitnehmen?"

Unser Energiefrühstück aus der Veranstaltungsreihe MorgenGespräche am 19.5.2022 thematisierte die Hürden beim Ausbau von Erneuerbaren Energien.

Investoren für neue Erneuerbaren-Projekte stehen parat, aber die konkrete Umsetzung der Ziele in Projekte erweist sich aus verschiedensten Gründen als schwierig. Deutschland hat mit seinem Osterpaket auf die vielfältigen Herausforderungen reagiert und will damit den Erneuerbaren-Ausbau in Deutschland weiter massiv vorantreiben. In vielen Bereichen könnte das auch für Österreich als Vorbild dienen.

"Forcierter Erneuerbaren Ausbau in Deutschland – was kann Österreich vom Osterpaket mitnehmen?"

Unter der Diskussionsleitung von Corinna Milborn, Info-Chefin von PULS 4 diskutierten:

  • Dr. Michael Strugl, VERBUND CEO
  • Tilman Schwencke, Geschäftsbereichsleiter Strategie und Politik, BDEW
  • Mag. Heinrich Dorner, Infrastrukturlandesrat Land Burgenland
  • DI Martina Prechtl-Grundnig, Geschäftsführerin Erneuerbare Energie Österreich
  • Mag. Thomas Alge, Geschäftsführer ÖKOBÜRO

An der Veranstaltungsreihe interessiert?

Senden Sie uns ein kurzes Email, wir informieren Sie bei neuen Veranstaltungen.

Details zur Datenverarbeitung der VERBUND AG finden Sie in der Datenschutzerklärung.

E-Mail senden
Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies für diese Website, um YouTube-Videos ansehen zu können.