Laufkraftwerk Leoben

Das VERBUND-Kraftwerk Leoben ist ein Laufkraftwerk an der Mur und am Nordrand der Stadt Leoben in der Steiermark gelegen.

*Quelle: ENTSO-E Erzeugung 2017

Das 1905 in Betrieb genommene „Krempl-Kraftwerk" wurde von 2003 bis 2005 durch ein modernes, leistungsstärkeres, aber auch umweltfreundlicheres Laufkraftwerk ersetzt. Im modern gestalteten Krafthaus sind zwei Maschinensätze, bestehend aus zwei Kaplan-Schachtturbinen. So werden jährlich circa 43 GWh Strom erzeugt.

Krafthaus: Der Maschinenraum enthält zwei Kaplan-Pit-Turbinen, die zusammen 9,9 MW Leistung erbringen. Die Leistung der Anlage, die das Krempl-Werk ersetzt, wurde somit von 2,4 MW auf 9,9 MW und das Regelarbeitsvermögen von 17 GWh auf 43 GWh erhöht.

Wehranlage: Die Wehranlage besteht aus zwei Segmentschützen mit hydraulischem Antrieb.

Das Kraftwerk Leoben ist unbesetzt und wird von der Warte in Pernegg gesteuert.